WellCareMedicalCentre.com

Vakuum: So speichern Sie Lebensmittel

Wie oft haben Sie die -Flasche geöffnet? Kühlschrank und riechen einen unangenehmen Geruch? Und auf der Suche nach seiner Herkunft zu gehen? Und eine faule Tomate oder ein mit Schimmel oder sogar ranzigem Schinken bedecktes Stück Käse zu entdecken?

Es ist nicht ganz absurd, dass dies angesichts der heutigen Lebensrhythmen geschieht. Der Gefrierschrank ist ein großer Verbündeter der Karrierefamilie , aber es ist nicht möglich, alle Lebensmittel einzufrieren. Zum Beispiel ist Einfrieren gut für Fleisch, Brot; stattdessen verlieren Gemüse, Gemüse, Würste Konsistenz, Geschmack und ernährungsphysiologische Eigenschaften.

Keine Angst, die Lösung ist Konservierung vakuumverpackt , eine Technik, die die Eliminierung von Sauerstoff innerhalb einer Behälter (Beutel oder steifer Behälter) und somit die Nahrung länger aufbewahren.

Der Sauerstoff ist der Stoff, der die Verschlechterung der Nahrung durch Oxidation verursacht, während Durch die Luft und die Feuchtigkeit vermehren sich die Keime und greifen die Nahrung an, wodurch sie faulig oder ranzig wird.
Das Vakuum wird mit einer Maschine erreicht, die dank einer Pumpe die Luft buchstäblich absaugt aus dem Beutel oder Behälter, in den das zu lagernde Lebensmittel gelegt wurde. Damit das Vakuum funktioniert, muss der Behälter natürlich dicht sein und die Maschine auch das.

Das Lebensmittel kann im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden. Im Kühlschrank können die vakuumverpackten Lebensmittel bis zu 3-4 mal länger gelagert werden.

Zusätzlich können Sie die Lebensmittel nicht unbedingt am nächsten Tag konsumieren, aus Angst, dass sie schlecht werden, aber auch danach mehrere Tage und ohne dass sie ihren Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften verlieren, vor allem aber gesundheitlich unbedenklich bei Vergiftungen oder Vergiftungen .

Eine andere Verwendung für das Vakuum in der Küche ist diejenige, die in der Sommersaison mit Pasta oder Reis in Verbindung gebracht wird, wo sich in den Pasta-Beuteln kleine Parasiten finden Reis; das Vakuum beseitigt auch diese Unannehmlichkeit, weil die Abwesenheit von Sauerstoff den Parasiten nicht erlaubt, sich zu entwickeln.

Siehe Auch