WellCareMedicalCentre.com

Müdigkeit: wenn es auf Gesundheitsprobleme hindeutet?

Wir sind nur wenige Tage vom offiziellen Beginn Sommer entfernt. Und es ist normal sich müder und lustloser als sonst zu fühlen. Aber wenn die Ermüdung in der Zeit weitergeht, könnte es der Spion einiger Schwierigkeiten sein. Mal sehen, was am häufigsten vorkommt.

Anämie und andere Mängel : Ein Eisenmangel kann besonders bei Frauen im gebärfähigen Alter häufig auftreten. Einfach ein Bluttest Anämie zu diagnostizieren, sondern auch nützlich sein kann Mängel an Vitamin D oder Vitamin B12 zu markieren, die in Angst und Muskelschwäche führen kann. Vitamine und Eisenpräparate können das Problem lösen, wie es sinnvoll ist, einige Veränderungen in der Ernährung zu machen oder setzt sie Sonnenlicht erleichtern die Produktion von Vitamin D. (Lebensmittel, die reich an Eisen und Vitaminen vorausgesetzt) ​​

Depression : Es wird berechnet, dass depressive Personen mit einer bis zu viermal höheren Frequenz an Müdigkeit leiden. In diesem Fall kann es ausreichend sein, im Freien auszugeben und auszuüben . Wenn die Müdigkeit chronisch wird, kann der Arzt eine Therapie mit Substanzen vorschlagen, die die Stimmung stabilisieren.

Hypothyreose : Schilddrüsenerkrankungen sind aufgrund der extremen Symptomvielfalt schwer zu diagnostizieren. Eines der wichtigsten Symptome der Hypothyreose ist chronische Müdigkeit. Eine Untersuchung des Blutes, den Schilddrüsenhormonspiegel misst kann diese Erkrankung diagnostizieren.

Syndrom der chronischen Müdigkeit (CFS) Es wird geschätzt, dass in Italien getroffen 300 Tausend Menschen und viele Italiener pathologisch müde "Sie wissen nicht, dass sie von dieser Störung betroffen sind, weil sie immer noch nicht darüber sprechen. Oft handelt es sich um eine Erkrankung im Zusammenhang mit Krebs: 90% der Krebspatienten leiden tatsächlich an chronischer Müdigkeit, insbesondere nach Chemotherapie . Aber das CFS wirkt sich auch auf eine große Anzahl von gesunden jungen Menschen, die ihre Lebensqualität gefährden sehen wegen Erschöpfung wirklich schwächende.

Wie kann man sagen, wenn es chronische Müdigkeit ist? Die Müdigkeit Gefühl bestehen bleiben muss für mindestens sechs Monate und muss eine fortschreitende Verarmung ihrer beruflichen und sozialen Aktivitäten verursachen; auch muss mindestens 4 dieser Symptome sein: Gedächtnisstörungen, Pharyngitis , Muskel- und Gelenkschmerzen, ohne Entzündung, Schmerzen im Hals- und Achsellymphknoten; Kopfschmerzen ; nicht erholsamer Schlaf; Schwäche nach einer körperlichen Übung oder eine Anstrengung, die für mindestens 24 Stunden dauert

Diabetes und andere Krankheiten . Müdigkeit eine der offensichtlichsten Symptome von Diabetes und anderen Stoffwechselstörungen, sondern auch von Herz- und Lungenkrankheiten, und von Leber- und Nierenerkrankungen. Aber wenn die Müdigkeit nur vorübergehend ist und durch ein wenig Stress oder durch die Temperaturänderung verursacht?

Dann schauen Sie sich die Diät an, weil Sie die richtigen Lebensmittel auswählen können "Organismus ein Energieschub. Auf keinen Fall verpassen Früchte und Gemüse reich an Kalium, Eisen, Kalzium und Magnesium: sie wirken regenerierend und sind reich an Mineralsalzen, die Müdigkeit bekämpfen und Ihnen beim Schlafen helfen.

Jeden Tag Walnüsse und Mandeln : Sie sind reich an Vitamin B1, das aus Zucker Energie macht. Und schließlich Spaziergänge im Freien und eine richtige nächtliche Schlafdosis können dem Körper helfen, Perioden besonderer Müdigkeit zu erleben.

Siehe Auch