WellCareMedicalCentre.com

Zeckenbisse: Was sind die Symptome und wie kann man ihnen vorbeugen?

Im Sommer mehr als in anderen Jahreszeit, müssen Sie auf die aufmerksam Zecken , Milben, die im Freien leben, in der Mitte von Gras, Bäumen und Laubhaufen, gezogen, um Menschen und Tiere Vierbeiner.
Zeckenbisse sind oft harmlos; Aber manchmal können sie gefährlich und sogar tödlich sein.
Deshalb ist es wichtig, die Symptome zu lernen Zecken zu identifizieren, die eine Reifenpanne hat und weiß, was passiert, wenn gebissen zu tun.

Wie Zecken erkennen?

sie sind sehr kleine Insekten blutsaugende und reichen in der Größe von klein wie ein Stecknadelkopf auf die Größe eines Radiergummis.
Zecken, die einen Teil der Familie der Spinnentiere sind , haben acht Beine und sind rötlich in der Farbe braun, braun oder schwarz.
Wenn Zecken Blut absorbieren, größer werden und eine Größe ähnlich einen Marmor erreichen.

Was sind die Bereiche des Körpers am stärksten betroffen?

Zecken bevorzugen warme, feuchte Flächen Körper:.. bevorzugt die Achseln, Leisten und Haar
Wenn Sie an einem Ort kongenialen sie sind, beginnt Blut zu beißen und saugt
a Im Gegensatz zu vielen anderen Insekten bleiben die Zecken auch nach dem Biss am Körper haften .

Die Symptome der Zeckenbiss

Die Zeckenstiche, Blasen Gefühl Schmerzen, Schwellungen, Hautausschlag, Brennen harmlos üblich, aber im Fall von Allergie , verursachen können und auch Schwierigkeiten zu atmen
Sie können auch das Auftreten bestimmter Krankheiten, deren Hauptsymptome verursachen, sind:.
  • roter Fleck oder Hautausschlag rund um den Bereich von der Zecke gebissen;
  • steifer Nacken;
  • Kopfschmerzen oder Übelkeit,
  • Schwäche;
  • Muskelschmerzen;
  • Fieber oder Schüttelfrost;.
  • geschwollene Lymphknoten
In Anwesenheit dieser Erkrankungen, sobald ein Arzt aufgesucht werden soll .

wie ein Häkchen

die richtige Art und Weise entfernen, um ein Häkchen zu entfernen, ist eine Pinzette dünn und greift das Insekt so nah wie möglich an die Haut zu verwenden. Verwenden Sie keine Zigaretten, Nagellack, Vaseline, Flüssigseife oder Kerosin, weil sie den betroffenen Bereich reizt
Die richtige Technik umfasst fünf Schritte:.
  1. Mit einem feinen Pinzette wie die Zecke so nah wie möglich zu erfassen, um Hautoberfläche.
  2. Ziehen Sie die Zecke vorsichtig, aber mit konstantem Druck zurück. Nicht schütteln oder verdrehen.
  3. Drücken Sie nicht, zerquetschen oder der Zecke Körper durchstechen, da ihre Körperflüssigkeiten Mikroorganismen enthalten, die Infektionen verursachen.
  4. Nach dem Entfernen der Zecke waschen Sie die Haut und Hände gründlich mit Wasser und Seife.
  5. Entfernen Sie keine Reste des Zeckenkörpers, die sich auf der Haut befinden, da der Ausstoß autonom ist. Versuche, zu entfernen, in der Tat erhebliche Verletzungen der Haut verursachen könnte

Wie Sie sich vor Zecken schützen

Schließlich sind hier fünf Möglichkeiten, um sich von Zecken und die Krankheiten zu schützen, die von einem Reifenschaden führen.
  1. abweisenden Spray : Um die Punktion einer Zecke zu vermeiden, müssen Sie ein wirksames Repellent auf die exponierte Haut auftragen, niemals unter die Kleidung. Natürlich sollten Kinder das Spray nicht alleine benutzen.
  2. Tragen Sie die richtige Kleidung : Wenn Sie in bewaldeten oder grasbewachsenen Gebieten spazieren gehen, empfehlen wir, helle Kleidung zu tragen, damit Zecken besser erkannt werden können. . Darüber hinaus besser lange Ärmel und Hosen, Socken und Stiefel oder geschlossene Schuhe
  3. überprüfen Sie die Haut : Zu Hause angekommen, ist es vorzuziehen, eine Dusche zu nehmen. Auch wenn du denkst, du wurdest gebissen, musst du nachsehen. Der Körper sollte am besten untersucht werden, einschließlich Achselhöhlen, Leistengegend, um die Ohren, im Bauchnabel, hinter den Knien, zwischen den Beinen, in den Haaren.
  4. Im Garten schafft hohes Gras den idealen Lebensraum für Zecken. Der Rasen sollte daherrasiert sein und Blätter und andere Trümmer müssen entfernt werden.
  5. Tiere sorgfältig kontrollieren: Hunde und Katzen können tatsächlich Zecken einleiten

Für weitere Informationen siehe auch: "Lyme-Borreliose" Lesen Sie auch: Sommer: Zeit der Insekten und ihrer Bisse Im Sommer ist das Risiko von lästigen oder sogar gefährlichen Insektenstichen immer hoch. Wie man sie verwaltet und wie man sie verhindert?
Siehe Auch