WellCareMedicalCentre.com

Halspastillen: antiseptische Wirkung von Süßigkeiten

Wenn <. Wintersaison sind die am meisten gekauften Medikamente zur Linderung von Halsschmerzen und Husten . Ja, Medikamente, weil, obwohl es oft vergessen, die Hals Lutschtabletten sind Medikamente, aber für ihren angenehmen Geschmack auf die Obst oder Minze und ihre Farbe, scheint mehr und mehr Süßigkeiten.

Vor allem, da sie nicht brauchen, Rezept und ist daher innerhalb der Reichweite von allen, die leiden Entzündung der Mundhöhle. Es muss jedoch gesagt werden, dass oft die Kehle Lutschtabletten und ihre Angehörige " Spray und Mundspüllösungen , sind nur wirksam in der Hälfte oder gar nicht.

Erstens, ihre Wirkung ist nur antiseptische , Oberflächen Keime dh Angriff, aber dringen nicht in der Stoffe ; so dass, wenn die Samen bereits in eingedrungene Tiefe wird nichts tun, zu beruhigen oder Symptome zu beseitigen. Darüber hinaus gibt es Krankheiten des Mund , die nicht aus der Verwendung dieser Antiseptika profitieren können, weil sie die unteren Atemwege, wie zum Beispiel die tracheitis .
beeinflussen die Hals Lutschtabletten nicht vorhanden Nebenwirkungen oder Interaktion mit anderen Arten von Drogen, aber ihre kontinuierliche oder übermäßige Aufnahme vorliegt Anlass zu einer Veränderung der Bakterienflora gibt Durchfall im Darm verursachen oder ein bestimmten Sucht auf die Droge, die daher nicht mehr jede heilende Wirkung hat.

nach wie vor verboten für Kinder unter 6 Jahren alt, während der schwangeren einen Arzt konsultieren, bevor sie Annahme.

Siehe Auch