WellCareMedicalCentre.com

Häufig gestellte Fragen zu Schwangerschaftsstörungen

Die Schwangerschaft 40 Wochen dauert, ab dem ersten Tag der letzten Regelblutung, und ist in drei Viertel geteilt, die jedoch und unterschiedliche Dauer.: die erste, in der Tat, endet die 12. Woche, die zweite bis zum 27. Woche dauert, die dritte endet mit der Geburt.

der Schwangerschaft erste Quartal

im ersten Trimester der Schwangerschaft Körper der Frau es erfährt tiefgreifende Veränderungen, die jedoch nicht immer von allen Frauen gleichermaßen wahrgenommen werden. Manchmal gibt es ein besonderes Gefühl von Wohlbefinden und Energie; in anderen Fällen überwiegen Ermüdung und Fragilität; in anderen ist noch alles monatelang still. In jedem Fall warnt die neu gebildete Embryo sofort die Mutter seiner Anwesenheit durch die HCG (humanes Choriongonadotropin), ein Hormon, das durch die Blockierung der Ovarialzyklus und gastfreundlich in die Gebärmutter.

Die häufigsten Störungen es möglich Schwangerschaft macht in Erstes Trimester der Schwangerschaft

L Müdigkeit ist das häufigste Symptom. Im ersten Trimester bereitet sich das Kreislaufsystem der Frau darauf vor, in den folgenden Monaten eine ausreichende Versorgung mit Blut - also Sauerstoff und Nährstoffen - der Plazenta und damit dem Fötus zu ermöglichen. Zu diesem Zweck pulsiert das Herz mit mehr Energie und Frequenz, während der Tonus der Arterien abnimmt. Somit wird der Druck gesenkt, was zu einem geringeren Widerstand gegen Ermüdung führt.
Ruhe ist grundlegend. Das Ideal ist es, wenn möglich, ein paar Nickerchen während des Tages zu gönnen. Wenn Arbeit dies verhindert, ist es gut, nicht wesentliche Verpflichtungen zu reduzieren. Selbst eine gemäßigte, aber regelmäßige körperliche Aktivität hilft, den Muskeltonus aufrechtzuerhalten und das Wohlbefinden zu fördern.
Übelkeit ist eine Erkrankung, die oft mit Erbrechen einhergeht und etwa 70% der Schwangeren betrifft. Es kommt darauf an, dass das neue endokrine Gleichgewicht den Magen langsamer leer macht, obwohl auch der emotionale Teil sein Gewicht hat. Viele Frauen, die zu Hause krank sind, fühlen sich sofort nach dem Krankenhausaufenthalt ohne Therapie besser. Offensichtlich beruhigt die Struktur sie.
Wenn die Übelkeit am Morgen ist, ist es besser, etwas zu essen, bevor Sie aus dem Bett aufstehen. Auf jeden Fall sollten unangenehme Speisen und Gerüche vermieden werden. Prudence mit Medikamenten, auch solche ohne Rezept. Bevor sie die Einstellung, es ist am besten zu Ihrem Gynäkologen konsultieren
Die Urin was ist die Notwendigkeit, auf die Toilette zu gehen mehrmals und die kleine Harnverlust Niesen, Husten oder Lachen sind andere Störungen der Schwangerschaft. Es ist eine hydraulische Frage: Der Uterus drückt auf die Blase, begrenzt ihr Volumen und verlangt, dass sie öfter entleert wird. Ab dem vierten Monat reduziert die Gebärmutter im Bauch Ski die Schwere der Störung
den Reiz Halten Sie sich Blase Estate nicht verbessern, hilft es Ihnen geräumigeren werden. in der Tat ebnet es oft den Weg für Harnwegsinfektionen. Sie müssen urinieren, wann immer Sie das Bedürfnis verspüren. Weniger trinken vor dem Schlafengehen kann nächtliche Erhöhungen begrenzen.
Die Zunahme des Körpergewichts. Normalerweise sollte es im ersten Quartal nur um ein oder zwei Pfund zunehmen. Wenn wir dazu neigen, mehr zu werden, müssen wir die üppige Aufnahme von Nahrung reduzieren. Jede andere Maßnahme kann den Fetus schädigen.
Die häufigsten Zweifel im ersten Trimester der Schwangerschaft Wenn ich eine Erkältung oder Grippe bekomme?
Nichts Ernstes. Der Gynäkologe wird nur aufgerufen, wenn die Körpertemperatur 38 ° C übersteigt, und wenn Sie Bronchitis bekommen.
Gibt es ein Risiko für eine Röntgen, dass der Zahnarzt mich gemacht, bevor ich schwanger zu sein wusste?
Nein, denn eine Dosis von Röntgenstrahlen, die tausendmal weniger als die potentiell schädliche ist, wird verwendet. In jedem Fall ist es besser, Röntgenstrahlen zu vermeiden.
Stimmt es, dass eine Gewichtszunahme eine Fehlgeburt verursachen kann?
Nein, wenn überhaupt, Rückenschmerzen können kommen. Auf jeden Fall heben nur das Gewicht durch die Knie statt den Rücken gebogen wird.
sind die zweite Schwangerschaft, gibt es keine Gefahr, wenn mein Erstgeborener mich nach Hause eine ansteckende Krankheit nimmt?
Das Risiko ist eher begrenzt, auch für ständig zunehmende Verbreitung von Impfungen. In jedem Fall ist es gut, wenn möglich die Infektion zu vermeiden.
Wie soll ich mich bei sexuellen Beziehungen verhalten?
Wenn die Schwangerschaft normal ist, gibt es das Problem nicht. Es lohnt sich ein paar Vorsichtsmaßnahmen in den letzten Wochen, bevor ich verlassen, weil Orgasmus Kontraktionen der Gebärmutter stimulieren.
Da ich schwanger bin ich oft unter Schlaflosigkeit leiden. Ist das normal?
Natürlich hängt es von der emotionalen Komponente der Schwangerschaft ab.
Der Speichelfluss hat zugenommen. Ist es normal?
Es ist eine Erkrankung, die oft von Übelkeit begleitet wird und die sich verstärken kann, wenn Kohlenhydrate gegessen werden (Brot, Nudeln, Reis). Daher kann es sinnvoll sein, ihre Aufnahme zu begrenzen

Der zweite Trimester der Schwangerschaft

Es ist das Alter der Schwangerschaft auch goldenes Zeitalter genannt. Fast alle Erkrankungen des Vorquartals ist verschwunden, die aufgrund des Wachstum der Gebärmutter sind mild und sie haben noch nicht als die nächste Periode begonnen.

die häufigsten Störungen im zweiten Trimester der Schwangerschaft

die Rückenschmerzen leicht in diesem Stadium der Schwangerschaft auftreten. Es ist aufgrund der fortschreitenden Anpassung der Knochen, Gelenke und Muskeln an die Zunahme von Gewicht und Volumen der Gebärmutter. Die Wirbelsäule nimmt die typische Haltung von schwangeren Frauen, mit einer Zunahme der Lendenlordose (Vorderkrümmungs-Konvexität, dass die Rückseite, auf dem Profil der Person sucht, über den Pobacken Form) für die Vorverlagerung des Schwerpunkts zu kompensieren. Einige einfache Vorsichtsmaßnahmen sind jedoch nützlich: zum Beispiel. gehen Sie aufrecht und halten Sie Ihre Schultern aufrecht; Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit Lordosenstütze, wobei die Füße auf einem Stuhl ruhen und ohne die Beine zu kreuzen; Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen; auf der Seite liegend, mit gebeugten Beinen, mit einem Kissen zwischen den Knien und einem anderen unter dem Bauch; Stärkung der Bauchmuskulatur.
I Schmerzen im Bauch nach anderen Ursachen auszuschließen, sind fast immer durch Dehnung der Nerven, Muskeln und Bänder in die Gebärmutter zu erweitern. Gute Ergebnisse werden mit Entspannungsübungen und warmen Bädern erhalten (37-38 Grad).
I Beinkrämpfe sind recht häufig, vor allem nachts und erscheinen aufgrund unzureichender Calciumzufuhr mit Diät oder Müdigkeit. Sobald Sie die Ursachen zu beheben, nützliche Dehnübungen der Wade und die lokalen Anwendung von warmen Kompressen sind.
I saurem Aufstoßen ist ein intensives Brennen hinter dem Brustbein manifestiert, die darauf schließen lassen könnten Herzerkrankungen. Die nvets sind wegen des Anstiegs in der Speiseröhre von einem Teil des Inhalts des Magens, bereits imbibito von saurem Magensaft; Die verantwortliche Person ist genau der Magen, der aufgrund der Aufwärtsbewegung und der Wirkung von Hormonen langsamer geleert wird. Essen Sie ein wenig und oft, halten Sie immer die Speiseröhre höher als der Magen (nicht scharf nach vorne biegen und nicht in Rückenlage ohne ein Kissen schlafen); in schweren Fällen, fragen Sie den verschreibungspflichtigen Antazida Gynäkologen.
Es ist nicht selten Erscheinung ist auf dem Gesicht von dunkle Flecken , eine Pigmentierung, die Chloasma gravidarum genannt wird. Es ist aufgrund der Wirkung von Hormonen und verschwindet in der Regel kurz nach der Lieferung. In diesem Fall ist es gut, sich so weit wie möglich die Sonnenlicht aussetzen, durch einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor Anwendung (mindestens 15).
Die Verstopfung der häufigste Begleiter der zweiten Quartal Straße, oft begleitet von Hämorrhoiden. Es ist auch auf die verlangsamte Funktion des Verdauungssystems und den Druck der Gebärmutter auf den letzten Abschnitt des Darms zurückzuführen. Die Lösung ist in den Fasern: das Essen muss im Überfluss enthalten sein (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte). Wenn das nicht genug ist, ist es ratsam, den Gynäkologen zu bitten, ein Abführmittel zu verschreiben und es nicht zu missbrauchen.
Die häufigsten Zweifel im zweiten Trimester der Schwangerschaft Ich habe vaginalen Ausfluss. Sollte ich mir Sorgen machen?
Verluste fallen meist in die normale Reaktion der Vaginaldrüsen auf die Schwangerschaftshormone. Manchmal sind sie jedoch Vaginitis, wie sie durch den Pilz Candida albicans oder Protozoen Trichomonas vaginalis verursacht werden, die mit lokalen Drogen behandelt werden. In jedem Fall ist es gut, eine ausreichende Intimhygiene aufrechtzuerhalten (ja zu bestimmten Produkten nicht gegen Vaginalspülungen). Schließlich ist zu beachten, dass frei halten den Darm des Rindes zu verhindern,
ich oft krampfhafte Verlangen nach bestimmten Nahrungsmitteln
Es ist nicht angemessen, Opfer zu bringen.., Solange die Lebensmittel mit der Schwangerschaft kompatibel sind und das Gewicht bleibt unter Kontrolle.
Ich fühle mich peinlich und habe Angst zu fallen.
Der Fötus im Mutterleib ist gut geschützt. Besser, gleich, vermeiden Sie High Heels.
Wenn ich meine Zähne putze, blutet das Zahnfleisch.
Hängt von den durch die Schwangerschaft verursachten Kreislaufveränderungen ab. Regelmäßige Untersuchungen beim Zahnarzt sind sinnvoll.
Ich habe oft eine verstopfte Nase und manchmal Blutungen.
Der Grund ist der gleiche wie beim Zahnfleisch. Sie müssen es Schlag ein Nasenloch zu einer Zeit, sanft, und sind leicht für ein paar Minuten schmal zu stoppen Nase blutet, ohne sich zu biegen den Kopf zurück, die Umwelt anfeuchten und nicht zu greifen abschwellende Mittel zu besprühen.
I kontinuierliche Stimmungsschwankungen
Bedenken, Unbehagen, Unzulänglichkeiten sind mit Schwangerschaft verbunden. Stress wird mit Ruhe, Bewegung und regelmäßiger Ernährung bekämpft. Wenn die Störung auf dem Aussehen einer echten Depression dauert es sinnvoll ist, ein Gespräch mit einem Psychotherapeuten zu führen.
Der Nabel ist nicht mehr konkav, aber jetzt außerhalb ragt.
Es ist ein Nabelbruch :. Regreß nach der Lieferung
scheint es mir, dass das Herz höher schlägt vom sitzen zum Stehen zu bewegen
es üblich ist, und hängt von der Anpassung der Durchblutung der graviden Uterus Bedürfnisse.. Es hat in der Regel keine pathologische Bedeutung

Das dritte Trimester der Schwangerschaft

Die letzten Trimester der Schwangerschaft ist die größte Herausforderung. Erscheint Erschöpfung, die Sorge um die Geburt und erhöht die Spannung für das Baby auf dem Weg <.

Die häufigsten Störungen im dritten Trimester der Schwangerschaft

L Körpergewichtszunahme sollten am Ende der Schwangerschaft innerhalb von 10-14 kg enthalten sein; Wenn jedoch das Anfangsgewicht unter dem Normalwert ist, kann durch 16-18 kg erhöht werden, während, wenn die Frau bereits fettleibig ist, sollte nicht mehr als 7-8 kg während der Schwangerschaft erhöhen.
Die Kurzatmigkeit ist auf das Zwerchfell zurückzuführen, das unter dem Druck der Gebärmutter zurückgeht und tiefere Atemzüge verursacht. Es kann einige Aerobic-Übungen helfen.
L ‚ Schlaflosigkeit durch ein Bit verursacht wird‘ von Angst und Gebärmutter Belastung, die sich negativ auf die Qualität des Schlafes beeinflussen. Es kann auf der Seite bei der Linderung von Schlaf helfen und den Bauch don Kissen zu unterstützen.
Die Krampfadern treten häufig mehr, wenn es bereits eine familiäre Veranlagung. Sie werden jedoch durch die verlangsamte Rückkehr des Blutes zum Herzen verursacht, aufgrund der erhöhten Volumenmenge des Uterus: der Blutdruck steigt und die Venenwand tritt ab. Zur Linderung dieser Situation müssen Sie Ihre Beine halten angehoben, so lange wie möglich, indem bei Bedarf die contenutivi Strumpfhosen.
L ‚ Hämorrhoiden haben eine Ursache ähnlich wie bei Krampfadern, sie auch dell leiden‘ mögliche Verstopfung. Sie manifestieren sich mit Juckreiz, Schmerzen und können manchmal bluten. In diesem Fall muss die Analhygiene genau und versuchen, nicht zu lange auf harten Stühlen zu sitzen.
Die am häufigsten gestellten Fragen im dritten Trimester der Schwangerschaft Was sind die Kriterien den Kinderarzt wählen?
offensichtlich seine fachliche Kompetenz, aber es ist auch wichtig, um seine Verfügbarkeit.
ist es am besten zu stillen oder Flaschennahrung?
Stillen ist gut, sowohl für das neugeborene (für Lebensmittel und Immun Gründen) ist die neue Mutter . Es ist jedoch kontra, wenn die Mutter stellt Infektionskrankheiten wie AIDS oder Tuberkulose, bestimmte Nieren- oder Herzerkrankungen, oder wenn Sie bestimmte Medikamente, die in die Muttermilch übergehen. Säugling verträgt selten keine Muttermilch.
Ist die Beschneidung sinnvoll?
Das Thema ist sehr kontrovers: Einige Studien scheinen ihre wirkliche Wirksamkeit bei der Vorbeugung einiger Krebsarten (des Penis beim beschnittenen Mann und des Gebärmutterhalses bei seinem Sexualpartner) zu demonstrieren, andere nicht bestätigen. In Ermangelung von Kontraindikationen, wie selten sie auch sein mögen, hängt die Wahl von religiösen Überzeugungen ab.

Siehe Auch