WellCareMedicalCentre.com

Tabagismus, ein Schaden in drei Dimensionen

Schaden Rauchen bedeutet nicht nur Gesundheit. Vom Anbau bis zum Verbrauch, während der gesamten Lebensdauer des Tabakzyklus eine schweren Auswirkungen hat auch auf ‚ Wirtschaft und auf dem‘ Umgebungs .

Nikotinabhängigkeit, ein Holocaust Gold

In den letzten zehn Der Tabakkonsum ist in Ländern mit größerem wirtschaftlichen Wohlstand zurückgegangen, aber er ist in den ärmsten Ländern der Welt gewachsen, in denen die Menschen extreme Schwierigkeiten haben, ihr tägliches Brot zu finden. Aber das Rauchen von Zigaretten kann zumindest träumen. Es ist die zynische Logik der Tabakgiganten. Und es funktioniert. Zigaretten sind verfügbar und überall verfügbar, in jedem verlorenen Dorf, und sie sind billiger als Wasser. Daher bleibt die Zahl der Toten und Kranken durch Tabak verursacht hoch. Sechs Millionen vorzeitige Todesfälle ist die Planetenbilanz dieses ernsten Problems, in unserem Europa 500000, 80000 in Italien jedes Jahr und 10- . 12 Jahre früher als Nichtraucher

Es ist die goldene Holocaust beschrieben von Robert N. Proctor ( golden Holocaust: Origins der Zigarette Katastrophe und der Fall für die Abschaffung - 2012) , Katastrophe Wahnsinn der Menschheit, den sogar die heiligen Texte in dieser Form nicht vorhersehen konnten. Vergoldet, weil es löst einen ungleichen Reichtum für wenige, deren Abmessungen ermöglichen es Ihnen, jede Nation Regierungen und Herrscher zu beeinflussen.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Rauchens

Der wirtschaftliche Schaden durch die Öffentlichkeit getragen wird und vollständig reflektiert in einem Satz gepflückt von einem Interview mit Nadia Collot, Autor investigation auf; die Tabak Verschwörung ein Insider eines Unternehmens: Wir haben diese Scheiße nicht rauchen, wir verkaufen es einfach " (wir rauchen diese Scheiße nicht, wir verkaufen sie nur) . Es verkauft und kauft tatsächlich ein Produkt, dessen Verpackung in großen Buchstaben geschrieben ist " Rauchen tötet ". Wir würden jedes Produkt im Supermarkt kaufen, in dessen Verpackung geschrieben steht "dieses Produkt tötet" "

Zigaretten werden gekauft. Sie kaufen 11 Millionen Italiener alle Feiertage des Jahres. Stellen Sie sich 11 Millionen Menschen vor, die jeden Tag in den Tabakladen gehen und jeweils 3 Euro ausgeben. Sie würden 33 Millionen Euro pro Tag verdienen. Multipliziert für 365 Tage machen Sie einen Geldfluss, der für fast 80% in den Kassen des Staates landet. Umsonst fordern wir seit 20 Jahren, dass 1% der Bürger in Form von Präventionsdiensten in Schulen und an Arbeitsplätzen ausgegeben werden. Nichts zu tun. Der Staat will alle 14 Milliarden Euro aus dem Verkauf von Tabak und ist nicht bereit, 60 Millionen Euro (1 Euro pro italienischem Staatsbürger) umzuwandeln, um einen nationalen Fonds für die Prävention zu schaffen, wie es in anderen Ländern der Welt geschieht.

Werden alle 14 Milliarden gereinigt? Überhaupt nicht. Sie sind sehr, sehr dreckig. Zuerst müssen wir die Kosten von durch Rauchen verursachten Krankheiten entfernen . Sie sind rund 9 Milliarden Euro. Die Berechnung ist einfach: 14 minus 9 macht 5 Milliarden Gewinn für den Staat. Aber alles, was glänzt, ist nicht Gold, denn die Kosten für die allgemeine Chronizität fehlen in dem Sinne, dass viele Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck verschlimmert werden, obwohl sie nicht durch Rauchen verursacht werden. Die Kosten des Schmuggels für Himmel, Meer und Land fehlen. Und dann, jene 5 Milliarden Euro, die der Staat sammelt, riechen nach dem Tod von 80 tausend Italienern vorzeitig von ihren Familienmitgliedern gestohlen. Das ist Wahnsinn. Noch mehr, wenn Sie denken, dass alles im Allgemeinen Gleichgültigkeit stattfindet. Bürger protestieren, wenn Löhne, Gesundheit und Rechte auf dem Spiel stehen. Aber angesichts dieses Holocaust schweigen sie.

Umwelt in Gefahr

Es ist nicht vorbei. Es gibt auch Umweltschäden, von beeindruckenden Proportionen ausgehend vom Anbau. Das erste Problem der planetaren Dimensionen ist die Entwaldung . Länder wie Indonesien, Malawi und Zimbawe haben mehr als 30% ihres Walderbes zum Anbau von Tabak abgebaut. Darüber hinaus sollte das Land eine Plantag erhalten, mit hochgiftigen Pestiziden begast wird alle Insekten zu töten, die die Sämlinge Blätter schädigen könnten.

Bei Anbau, mit Kinderarbeit Ausbeutung in armen Ländern, und die starken Nutzung von Düngemittel und Pestizide , Haus- und Straßenbrände werden hinzugefügt. Diejenigen, am Straßenrand werden durch die Einführung von Stummeln verursacht beleuchtet von Autos bewegen.

Wie verschmutzt die Zigarettenstummel?

Eine Zigarette enthält einen Tabakrest der Zigarette und einen Filter infundiert mit einer Konzentration von giftigen Chemikalien . 95% der Zigarettenfilter bestehen aus Celluloseacetat , einem Kunststoffmaterial, das drei Jahre lang im Boden zum Abbau und bis zu fünf Jahren in Meeresgewässern verwendet werden kann. So sammeln sie sich an.
In der Welt werden jedes Jahr 4 bis 5 Billionen weggeworfen, mit einer unsichtbaren Kontamination der Nahrungskette. Unsichtbar, denn wie bei allen Kunststoffen sind die Filter auf sehr kleine Bruchstücke unter 200 Mikron reduziert. Sie werden nicht mehr gesehen, sondern von Lebewesen aufgenommen, bis sie an den Tisch der Fischkonsumenten zurückkehren.

Tabak-Endspiel, das Projekt gegen Tabakkonsum

Welche Maßnahmen zur Bekämpfung dieses gigantischen Weltproblems? Vor allem brauchen wir Gesetze, die in allen Ländern, die Verbote und Verpackungsregeln vorsehen, geteilt werden. Kürzlich haben Australien und andere Länder das " anonyme Paket ", das alle die gleiche Farbe und mit Bildern anstelle von geschrieben hat, übernommen und ein Projekt implementiert, das die Beseitigung des Rauchens in einem Zeitspanne von 20-30 Jahren. Mit anderen Worten, sie erklärten das Ende des Tabaks, nämlich "das Ende des Spiels", Tabakendspiel . In Italien haben 24 öffentliche Gesundheitswissenschaftsgesellschaften es angenommen und es in einem Poster gefördert, das online gefunden und heruntergeladen werden kann, dem man beitreten kann.

Für weitere Informationen siehe auch: "Rauchen aufhören, um das Herz zu schützen"

Siehe Auch