WellCareMedicalCentre.com

Stomatitis und Geschwüre Sprache: Ursachen, Symptome und Behandlungen

. Stomatitis ist eine Entzündung der Schleimhaut, die die Mundhöhle bedeckt, die zusätzlich zu starken Schmerzen eine Schwellung und Rötung des infizierten Bereichs verursacht. Nach und Schwellung der Zunge können einige der Symptome sein, begleitet von einem eher akuten und intensiven Unbehagen in den Lippen, Zahnfleisch, Gaumen und Innenseite der Wangen. Die Stomatitis wird im Allgemeinen durch andere Infektionskrankheiten, während der Rekonvaleszenzphase oder während längerer Antibiotikatherapie verursacht. Sie kann neben Erwachsenen auch Kinder jeden Alters betreffen, insbesondere solche, die eine besonders vitaminarme Ernährung zu sich nehmen.
Es ist gut, vor allem zu erwähnen, dass die Stomatitis nicht ansteckend ist. Es gilt als eine der häufigsten Erkrankungen des Mundes und im Allgemeinen ist es wahrscheinlich, dass es nach der Genesung wieder auftritt. Worauf wir uns konzentrieren wollen, ist die Stomatitis, die die Zunge betrifft. Es manifestiert sich meist mit kleinen weißen Geschwüren, die rötlich sind (afte). Oft ist die Person, die diese Art der Entzündung hat einen starken Drang, seine Zunge zu beißen, die Situation weiter verschlechtert und auch Schwierigkeiten hat, zu sprechen.

Ursachen

Die wichtigsten Ursachen für Stomatitis Sprache noch nicht gut heute verstanden, aber es wird angenommen, dass sie auf die zurückgeführt werden können Vorhandensein von Bakterien oder Viren , wegen mit Wahrscheinlichkeit zu einer schlechten Mundhygiene , eine defekten Implantate, Hormonstörungen, Anämie oder Mangel an Vitaminen . Manchmal kann es auch nach einem Biss auftreten oder wegen einer Bürste zu hart, einem verfallenen Zahn oder vorstehende oder Folge der Einnahme bestimmter Medikamente, wie sie für Epilepsie oder gemeinsame Antibiotika.

Symptome

Entzündung es ist ziemlich erkennbar. In der Tat ist es sofort bekannt für das Auftreten von Colitis Läsionen , mit einer weißlichen Basis und geröteten an den Rändern, von einer Größe nicht besser als die einer Linse, aber besonders schmerzhaft. Bei Kindern, ein Alarmglocke kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Abfall Nahrung, weil Geschwüre brennen und verursachen Schwierigkeiten beim Kauen Lesen Sie auch:. Glossitis: Ursachen und Abhilfen für die Sprache, die bruciaInfezioni , Tabak oder Alkohol kann Glossitis verursachen. Um Entzündungen zu reduzieren, ist eine gute Mundhygiene unerlässlich.

Therapie

Stomatitis kann im Allgemeinen eine Dauer von von wenigen bis sogar 15 Tagen haben. Während der akuten Manifestation der Infektion ist es gut, wiederholtes Waschen des Mundes mit antiseptischen Flüssigkeiten zu machen. Analgetische Lösungen, Cortisone oder Antibiotika können ebenfalls mit diesen assoziiert werden. In jedem Fall ist es gut, einen Zahnarzt für eine genaue Diagnose und eine geeignete Behandlung zu kontaktieren. Abhängig von der Art der Stomatitis, wird der Arzt die am besten geeignete Art der Therapie verschreiben. In jedem Fall, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, ist es ratsam, zu vermeiden, feste, sehr heiße, kalte oder salzige Speisen zu essen, Suppen und Brühen vorzuziehen.
Wenn der Schmerz zu intensiv ist, empfehlen Sie auch, den Entwurf mit einer Wasserstoffperoxidlösung zu spülen. Wenn die Krankheit begonnen hat, Fortschritte zu machen, ist es möglich, eine Behandlung auf der Grundlage von Propolis zu bestehen. Hilfe kann auch von den Methoden der sogenannten Großmutter kommen. Der Rat ist, ein paar Knoblauchzehen zu mischen und sie auf der entzündeten Oberfläche mit etwas saurer Sahne oder Joghurt zu reiben. Dies kann sowohl die Heilung beschleunigen als auch Schmerzen lindern.
Siehe Auch