WellCareMedicalCentre.com

Wirbelsäulenabweichungen und Haltung

Für alle Eltern mit schulpflichtigen Kindern damit Ihr Kind eine zurück schöne Gerade hat, wird manchmal ein echtes Problem. Nicht überraschend, um die schlechte Haltung der Sprösslinge zu korrigieren, wiederholen sie kontinuierlich den ganzen Tag, " Sie sind gerade mit dem Rücken! ".

Die Angst, dass die Abweichungen der Spalte Wirbel kann die ordnungsgemäße Entwicklung ihrer Kinder hemmen ist keine Erbärmlichkeit. Vor allem im Schulalter, dann in voller Wachstum, sind Kinder mit hohen Raten einer inhärenten Störung in der Wirbelsäule durch mehrere gleichzeitigen Faktoren: die ‚ falsche Position Einnahme während der Studie, zu Hause und in der Schule Der Sport wird ohne ausreichende medizinische Betreuung ausgeübt, der Rucksack , beladen mit Büchern, der das Kind zwingt, falsche Körperhaltungen einzunehmen .

Skoliose und andere Erkrankungen der Wirbelsäule

Die Skoliose ist der bekannteste Begriff, mit dem verschiedene ähnliche Pathologien in den Ursachen bezeichnet werden, in Manifestationen, die für das betroffene Gebiet des betroffenen Körpers voneinander unterscheidbar sind. Der Kyphose, zum Beispiel eine Krümmung, die auf der Rückseite entwickelt, während die Lordose , den Bereich Lendenwirbelsäule auswirkt.

Die Skoliose richtig so genannt, stattdessen präsentiert es sich als eine seitliche Kurve der Wirbelsäule, rechts oder links. Mehr als Skoliose, wäre es richtig dest sprechen von Skoliose oder würde es sich lohnen, zwischen Funktions Skoliose und zu unterscheiden Skoliose echte .

Was der Tat, viele Kinder betroffen sind, ist es das ist funktionelle Skoliose, die in der Regel, wie bereits erwähnt, durch Fehlstellungen, schlechten Muskeltonus, übermäßige Gewichte verursacht wird. Es ist daher nicht der Fall, sich zu viele Gedanken zu machen, da es gültige und wirksame Mittel gibt, die das Problem lösen können.

Wir sprechen statt echter Skoliose, wenn die Abweichung durch das mangelnde Wachstum einiger Wirbel hervorgerufen wird; Diese Pathologie, obwohl die Ursache unbekannt ist, beruht sicherlich auf einer genetischen Prädisposition. Leider kann in diesem Fall die Rückgratanomalie nicht korrigiert werden. Diese Pathologie betrifft hauptsächlich Frauen und ist nie sekundär zu anderen Krankheiten; es entsteht gewöhnlich im Schulalter und entwickelt sich mit großer Geschwindigkeit.

Wie bemerke ich es?

Wie können wir wahrnehmen, dass der Sohn auf Skoliose trifft? Es ist einfach: schau es dir an. Es gibt in der Tat sehr deutliche Anzeichen, die den Alarm auslösen können und die Eltern zu einer gründlichen Untersuchung veranlassen. Erstens, eine Asymmetrie im Körper: eine Schulter, eine Hüfte, ein Schulterblatt, sogar eine Brustwarze, die höher als die andere ist, kann bereits auf ein dorsales Problem hinweisen; eine Haltung des Körpers, wie zB eine Vorwärtskrümmung ohne Erklärung; die Position des Kopfes immer auf einer Seite gebogen. Es ist klar, dass die Existenz eines oder mehrere dieser Zeichen nicht notwendigerweise die Anwesenheit von Skoliose bedeutet, kann aber dazu führen, die Eltern weitere Prüfungen zu tun.

Was tun?

In Fällen einer leichten Skoliose ist ausreichend gut korrigierende Gymnastik , um dem Kind zu helfen, die richtige Position der Wirbelsäule zu finden. Es ist auch wichtig, dass Sie Sport treiben, um den Muskeltonus zu verbessern und so Ihren Rücken in der richtigen Haltung zu halten.
Aber welche Sportart? In Wirklichkeit ist jeder Sport gut, nur um das sesshafte Leben zu verlassen, das von der Schule gemacht wird, Heimstudium. Einige sportliche Aktivitäten können dazu führen, dass das Kind unnatürliche Bewegungen ausführt und somit zu einer falschen Körperhaltung führt. Es sollte jedoch auch betont werden, dass ein guter Ausbilder weiß, wie gut er das Kind bei jeder Aktivität starten kann, unabhängig von der Art des Sports.
Bei ausgeprägterer Skoliose empfiehlt es sich, die sogenannten Korsagen zu verwenden; das sind echte orthopädische "Schalen", in Gips oder anderem Material, die, indem sie die Wirbelsäule zwingen, sich in einer bestimmten Position zu entwickeln, eine irreversible Abweichung von der Entwicklung während des Wachstums verhindern können. Die Ästhetik leidet, aber die Gesundheit gewinnt sicher.

Der Fall 'Rucksack'

Jedes Jahr, zu Beginn der Schule, die langjährige Frage des überladenen Rucksacks was zu skoliotischen Einstellungen führt. Wenn der schwere Rucksack den Ausbruch der Skoliose provoziert oder dazu beiträgt, ist dies immer noch ein Diskussionspunkt und nicht nur im medizinischen Bereich. Sicher ist, dass, obwohl es in diesem Sinne keinen Einfluss hat, ein Rucksack, der auf Dauer zu schwer ist, zu häufigen Rückenschmerzen führen kann, besonders bei Personen mit niedrigem Muskeltonus, die nicht darauf trainiert sind, übermäßige Gewichte zu tragen. Was soll man tun?
Zuerst sollten die Eltern beim Kauf bestimmte Grundvoraussetzungen überprüfen: eine steife Rückenlehne, gepolsterte Schultergurte, einen Griff zum Hochheben, einen Gürtel zum Binden an der Taille verteile das Gewicht und rocke es nicht. Außerdem sollten sie auf ihre Füllung achten: Die schwereren Bücher müssen zuerst platziert werden und müssen auf der Rückseite haften; dann müssen wir den Jungs darauf hinweisen, dass der Rucksack unbedingt an beiden Schultern getragen werden muss und dass beim Laufen mit dem Rucksack schaden kann.
Auch Lehrer und Schulen können einen Beitrag leisten: Es ist wichtig, dass die Unterrichtsstunden unter Berücksichtigung der zu transportierenden Lehrbücher und in jedem Fall der Möglichkeit, Schließfächer zu haben, unterteilt werden lass alles, was du nicht zu Hause brauchst, am Nachmittag im Klassenzimmer.

Siehe Auch