WellCareMedicalCentre.com

Sex und Jugendliche in der Familie ein Tabu bleiben

Comics für Jugendliche, Klischees und Mundpropaganda , Film, Internet . Diesex Sie so lernen und bleibt ein Tabu, vor allem in der Familie.

Eine Umfrage der Italienische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (Sigo) durchbohrt den Schleier auf unüberwindliche Schwierigkeiten durchgeführt mit welche Eltern und Erwachsenen im Allgemeinen sexuelle Aufklärung gegenüber Jugendlichen angehen. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass nur 4% der jungen Menschen wissen, wie es funktioniert l ‚ Ovulation oder Sie setzen ein Kondom (obwohl Ipso Umfrage ergab, dass 65% der junges glaubt, Sie wissen genug, vor allem, nachdem sie von Freunden oder Internet informiert zu werden) und eine dreiköpfige Familie nicht über das Thema Sex berühren

die erste haben ihre Eltern nicht informiert werden. nur 12% etwas von hormoneller Empfängnisverhütung weiß, 22% glaubt, dass Kondome sind unwirksam ist, die sexuell übertragbaren Krankheiten und 25% zu schützen glauben, dass natürliche Methoden wirksam sind von der Jugendliche ungewollten Schwangerschaft zu schützen.

Doch Daten über die frühe sexuelle Leben der jungen Menschen sind klar: 38% der unter 15 geben zu, bereits Sex hatte (während nur 5% der Eltern glauben, dass ihre Kinder sexuell aktiv) und sexuell ansteigende Krankheiten übertragen und die Verwendung von Notfallkontrazeptiva . Jedes Jahr werden etwa 10 Tausend junge Mädchen werden Mütter , im Jahr 2009, 4000 unter 18 haben freiwillige Unterbrechung der Schwangerschaft durchgemacht und viele dieser Intervention wurden mit der Garantie des tutelary Richter durchgeführt, weil die Mädchen wollen nicht von ihren Eltern nichts zu wissen.

Aber die Eltern bleiben die Hauptreferenzfigur für diese sehr jungen Leute. Das Problem ist, dass es immer noch viel Widerstand sprechen von Sex, die meisten Informationen, dass Jugendliche zu Hause empfangen ist rein technisch, und in 56% der Fälle zu behandeln geben Informationen, meist für weibliche Töchter, sind Mütter.

Siehe Auch