WellCareMedicalCentre.com

Samenöl:. Vielfalt und Eigentum

Jemand, vielleicht die meisten Leute, benutzen sie nur zum Braten, jemand anders denkt, gut oder schlecht, sie sind alle gleich, jemand anderes ist leichter. In Wirklichkeit sind die Mythen über Samenöle viele und wäre gut, nur jemand zu korrigieren.

Zum Beispiel sind viele sagen, dass diese Öle leichter. Das ist nicht wahr, weil die Samenöle enthalten gleiche Kalorien Olivenöl, ohne jedoch den gleichen Geschmack und vor allem Natürlichkeit. In der Tat, während die Olivenöl das Produkt aus dem Auspressen eines natürlichen Elements ist, sind Samenöle noch mit chemischen Lösungsmitteln behandelt . Und es ist auch nicht wahr, dass die sogenannten "diätetischen" Produkte gut für die Linie sind. In der Tat sind sie so genannt, nicht weil sie weniger Kalorien haben, aber für die Existenz von Vitaminen , die helfen, die Ernährung zu bereichern.
und wer sagt, dass sie für die sind gut braten , falsch, weil es wahr ist, dass auch die hohen Temperaturen standhalten, aber es ist auch wahr, dass das beste Öl zum Braten ist die immergrüne Olivenöl, eine extrem hohe Menge an Ölsäure sehr schwierig ist, während der Bratens und nicht zu verändern produziert Acrolein, das die Magenschleimhaut und die Leber reizt. Aber ein Vorteil, den sie haben: sie sind reicher als mehrfach ungesättigte Fettsäuren , insbesondere Omega-3 und Omega-6, im Vergleich zu Olivenöl
Sonnenblumenöl
aus Samen produziert werden. Sonnenblume, hat eine hellgelbe Farbe und wird hauptsächlich zur Herstellung von Mayonnaise und Margarine verwendet. Es ist nicht sehr zum Braten geeignet, da es aufgrund der hohen Konzentrationen von Linolsäure bei hohen Temperaturen instabil ist; stattdessen roh glatt verwendet werden.

Presents Vitamin E , die gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt, und ungesättigten Fettsäuren , dass sie schlechte Cholesterin und senkt Triglycerid bekämpfen helfen im Blut. Die hohen Linolsäure Konzentrationen jedoch im Laufe der Zeit, Herzprobleme verursachen kann und Leber.
Erdnussöl
wird aus dem Fett-Teil der Erdnuss Samen produziert, hat eine hellgelbe Farbe und wird, wie Sonnenblumen, häufig zur Herstellung von Margarine und Mayonnaise verwendet. Es ist vielleicht das beste unter den Samenölen zum Braten, aber nicht nur. In der Tat hat es nicht nur das gleiche Potential von Olivenöl auf die Senkung Cholesterin schlechtes Blut, aber auch viel mehr Geschmack als andere Samenölen hat. In der Praxis ist es das Öl unmittelbar nach quell'oliva in der Rangliste der besten Öle.
Corn Oil
Das Produkt aus dem Maiskeim, hat eine goldene Farbe und ist auch weit verbreitet in der Herstellung verwendet von Margarine und Mayonnaise. Groß für Würze Salate oder irgendetwas anderes in roh, ist selten geeignet zum Braten, weil es einen hohen Gehalt an Linolsäure , wie Sonnenblumenöl hat, und deshalb ist nicht beständig gegen hohe Temperaturen. Es hat viele mehrfach ungesättigten Fettsäuren hat, so ist es große Waffe gegen Cholesterin und hilft Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Krankheit zu bekämpfen.
von verschiedenem Öl
Es wird durch Öl mehr Arten von Samen mischten, wie Erdnüsse, Sonnenblumen, Mais, etc. Das Gesetz schreibt die Spezifikation des verwendeten Saatguts nicht vor, daher beschränken sich die Erzeuger auf das Schreiben "verschiedener Samen". Der einzige Rand ist, dass es billig ist, aber in Wirklichkeit ist dieses Öl weniger geeignet zum Braten, weil sie hohen Temperaturen standhält, hat nicht viel Geschmack, so dass es nicht gut für einen Verband ist und seit sein Ursprung ist unbekannt, er könnte auch mit Fetzen produziert werden. Es ist die weniger als für jede Art von Küche angezeigt.
Reisöl
Es ist die jüngste in der Familie von Ölen und sein Ruhm verdankt die exotischsten der Esskultur zu anderen Nationen auf der Erweiterung. Tatsächlich kommt dieser Brauch aus Japan. Das Reisöl wird aus der Schale von Reiskörnern gewonnen, die zuerst gequetscht, dann gereinigt und schließlich mit Lösungsmitteln behandelt werden.

Es könnte auch zum Braten verwendet werden, aber es ist am besten geeignet Es ist roh , um Salate oder gekochten Fisch zu würzen. Enthält Gamma-Oryzanol, das hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, auch wenn der Geschmack zu wünschen übrig lässt.

Siehe Auch