WellCareMedicalCentre.com

Orange Lebensmittel Brustkrebs treten

Krebs Karotten, Kürbisse, Paprika und Zitrus best Verbündeten gegen den Krebs. Dass die Gesundheit bereits am Tisch begann, war bekannt, aber heute gibt die Forschung eine wichtige Information. Wenn es wahr ist, dass nach Angaben Airc 70 Prozent der Krebserkrankungen verhindert werden könnten oder früh mit einer ausgewogenen Ernährung erkannt wird, sollen Sie jetzt wissen, dass nicht nur eine Unterscheidung zwischen verschiedenen Arten von Lebensmitteln, sondern auch zwischen den Farben.

Die britische Studie

Dies geht aus einer britischen Studie des Brustkrebsforschungsverbands Breast Cancer Now hervor, die in der Fachzeitschrift American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde. Eine Probe von 1.500 gesunden Frauen und 1.500 Frauen mit Brustkrebs wird getestet. Analyse ihrer Befugnisse und den Beitrag dieser besonderen Gemüse in ihrer Ernährung, Frauen, die viel laufen ein Risiko von 40-60 Prozent geringeres Risiko für die Entwicklung der gefürchteten Krankheit verbraucht. Für Forscher, die Menge an Antioxidantien, die freien Radikale, die Zellen schädigen neutralisieren, bisher unterschätzt wurden. Einige Zellen wären wichtiger und effektiver als andere bei der Erhaltung und Verteidigung unseres Immunsystems , was unseren Körper in Gesundheit länger halten würde . Und diese Aufgabe würde direkt vom Gemüse und insbesondere von den Orangen erledigt werden. Die für die Orangenfärbung verantwortlichen Phytochemikalien von Obst und Gemüse wie Karotte, Mango oder Kürbis sind Carotinoide und Beta-Carotin. Insbesondere letzteres durch das bekannte Antioxidans, würde das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken und Brust stark reduzieren. Beta-Carotin

Es ist, wie Sie corriere.it gelesen von die Vorstufe von Vitamin a, ein Molekül, unlöslich in Wasser, das eine chemische Verbindung ist, die der Körper in dem oben erwähnten Vitamin umzuwandeln, das fähig ist, - wenn - kann eine Hemmung des Wachstum, die Deformation und Brüchigkeit der Knochen verursachen. Das

Beta-Carotin ist daher grundlegend für das richtige Wachstum und die Reparatur von Körpergewebe , aber nicht nur. Es hilft in der Tat, die Haut glatt, weich und gesund zu halten, die Schleimhäute von Mund, Nase, Rachen und Lunge zu schützen und Nachtblindheit entgegenzuwirken. kann auch Vorteile auf Krebserkrankungen der Speiseröhre, den Larynx, Magen, Dickdarm / Mastdarm, Blase hat und Prostata Nach zahlreichen Studien, auch Beta-Carotin nehmen. Es ist gut zu wissen ...

Wie in allen Fällen kann selbst eine

übermäßige Einnahme von Beta-Carotin negative Auswirkungen haben . Um einen übermäßigen Verzehr des letzteren anzuzeigen, ist eine gelbliche Farbe unter der Haut. Wenn jedoch die Dosen abnehmen, die Farbe bleibt, kann es ein Symptom der Hypothyreose (niedrige Aktivität der Schilddrüse) oder Diabetes sein Lesen Sie auch:.

Emodieta die Ernährung der emodieta sanguigniDa Gruppen mindestens zwei Jahrzehnte, eine Diät basierend auf Blutgruppen, hat viele Anhänger. Funktioniert es Mit den Worten von

Aber Forscher sind klar: kein Essen Wunder Krebs sein kann, obwohl man

allgemein gesunde Lebensweise und eine ausgezeichnete Ernährung auf jeden Fall tun können, der Unterschied in Gesundheit und Langlebigkeit . "Wir wissen seit langem, dass eine gesunde Ernährung mit Gemüse dieser Farbe dazu beitragen kann, das Krebsrisiko zu senken und das Körpergewicht zu halten", erklärt Richard Berks vom Verband Breast Cancer Now -. Aber obwohl es wichtig ist, dass wir Gemüse als Teil einer ausgewogenen Ernährung konsumieren, leider gibt es ein Supernahrungsmittel, die 100% das Risiko der Entwicklung der Krankheit zu neutralisieren. „ Im Ergebnis hat die Forschung belegt, dass die Tabellen bis heute über die antioxidativen Kapazitäten von Lebensmitteln ausgearbeitet werden müssen überprüft werden.
Für weitere Informationen siehe auch "Diät und Ernährung"

Siehe Auch