WellCareMedicalCentre.com

Nüsse, Beeren und Fleisch. Vergleich Studien über paläolithische Ernährung

Sein Name es enthält bereits seine verborgenste Bedeutung. Mit dem ‚Altsteinzeit Diät‘ Begriff beabsichtigt es Gewohnheiten zu essen, die fit Mann für 2.000.000 Jahre halten würden. Eine Ernährung gekennzeichnet hauptsächlich aus Früchten, Gemüse, Samen, Nüsse und Wurzeln in großen Mengen, Fleisch, Fisch und Eier und die „Zensur“ Milchprodukte, Getreide, Bohnen und Zucker. Es ist eine Diät, die den ausschließlichen Verzehr von Lebensmitteln, die unsere Vorfahren aßen in der Altsteinzeit zur Verfügung stellt. Eine Art von Macht, die von vielen als die am besten geeigneten, aber einige der Forschung ist nicht gut für den Körper.

Erste Studie

Die Gebühr? Das macht dich fett. Aber nicht nur. Der erste Angriff kam vor drei Jahren in einem Artikel auf den Seiten des Scientific American veröffentlicht, der seine Reflexionen im Buch ‚Paleofantasy‘ die Evolutionsbiologe Marianne Zuk von der University of California Riverside gesammelt erzählte . Für die Schüler, in der Tat kann die Altsteinzeit Ernährung nicht geeignet für den modernen Menschen betrachtet werden, da Pflanzen- und Tierarten heute nicht mehr die gleichen sind als in der Vergangenheit . Zeit, in der der Mann weit von Leiden von Herz-Kreislauf- Erkrankungen war, Fettleibigkeit, Krebs.

Ohne Kontext

Nach einer Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Lancet, durchgeführt von weniger als 150 Mumien bis zu 4000 Jahre vor der Analyse und von Ägypten nach Peru zurückgekehrt, zeigten die meisten Männer der Vergangenheit deutliche Zeichen von Atherosklerose der Blutgefäße.

Dritte Studie

Eine im Juli veröffentlichte Studie in Nature Nutrition and Diabetes wurde veröffentlicht hat die Debatte über die umstrittene Diät unter Wissenschaftlern neu entfacht. Forscher an der Universität von Melbourne, von dem Fach Diabetes Sof Andrikopoulos führten, durch eine Studie an Mäusen durchgeführt, fanden sie, dass in nur 8 Wochen aufgetreten eine körperliche Steigerung von 15 Prozent . Essen Beeren, Nüsse und Fleisch gewinnen würde, damit Gewicht und ‚Caveman‘ Ernährung sollte vermieden werden Lesen Sie auch:. Orange Essen den Krebs senoCarote, Kürbisse, Zitrus und Paprika besten Verbündeten gegen den Krebs treten wenn man glaubte, dass die Altsteinzeit Diät positive Effekte auf das Immunsystem haben könnte, auf den Blutzucker.

Meinung der Experten

In der Tat, Schlaf, Gewicht, sondern auch auf der Haut, war Andrikopoulos ziemlich überrascht von den Ergebnissen, zumindest auf Mäuse. "Fette Mäuse", erklärt der Gelehrte Salute, "sind noch dicker geworden und die Blutzuckerkontrolle hat sich verschlechtert." Die Paleo-Diät ist nicht unbedingt für alle geeignet. Wenn eine Person über ihr Gewicht und Gesundheitszustand betrifft, so sollte eine professionelle Beratung von Ärzten oder Ernährungswissenschaftler personalisiert bekommen .
„Wie jedes andere Lebewesen, in unserer langen evolutionären Weg, den wir durchlaufen Veränderungen - schreibt Marianne Zuk -. Mehrere Beispiele machen deutlich, dass die Entwicklung einige unsere Züge, im Zusammenhang mit Lebensmitteln und nicht nur nicht zu stoppen, den Alten Stein und in der Tat, es war sehr schnell „
Hauptartikel sieht auch . Diät und Ernährung
Siehe Auch