WellCareMedicalCentre.com

Die neuen Dienstleistungen für die Altenpflege

In Italien acht Senioren von zehn besitzen eine Wohneigentums und in 35% der Fälle leben diese Menschen allein, in 65% der Wohnungen haben sie mehr als 4 Zimmer und in 76% hat die Eigentumswohnung keinen Aufzug. Diese Daten, von Ansa berichtet, die darauf drängen, darüber nachzudenken, wie die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern und eine größere Sicherheit zu Hause, selbst angesichts 20% der unangemessenen Krankenhauseinweisungen von mehr als 65, die direkt mit dem Mangel an Hilfe in verbunden sind casa proprio.Nicola Ferrara, Präsident von SIGG (Italienische Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie), die vor kurzem an dem Rande einer Konferenz ins Leben gerufen, die Vorschlag zu fördern und neue Projekte der Hilfe für ältere Menschen zu fördern, die das Ziel hat, ihnen zu Hause zu helfen, auch in Kondominium „, Sozialkosten zu senken und die Lebensqualität zu verbessern.


Hier ist, was sie von Vorschlägen bestehen

Hier sind einige Ideen erfolgreich bereits in sieben Regionen (Emilia Romagna, Lombardei, Friaul Julisch Venetien, Piemont getestet, Puglia, Basilicata):
  • Kondominium Betreuer:.? die Pflegeperson durch zwei oder mehr Senioren gemeinsam genutzt wird, die in der gleichen Wohnung Gebäude leben, mit einer deutlichen Reduzierung der Kosten Wie es funktioniert der Betreuer teilt seine Arbeitszeit zwischen mehrere Senioren, die im selben Gebäude wohnen und sein Gehalt verteilen, werden nach den Stunden verteilt, die er in die Haushalte mitgenommen und hochgeladen hat.
  • Co-Housing: das Teilen von Lebensräumen durch zwei oder mehr Personen in einer Wohnung . Groß für eine Person
  • soziales Tor: hat die Aufgabe, die Situation der älteren Menschen überwacht, die in dem Gebäude und Hilfe in ihren Forderungen leben
  • Pflege-Manager. Familie über die sozialen Dienste orientierte von der eigenen Region und den für den Zugang zu einem Dienst erforderlichen administrativen Anforderungen. Es kann eine gute Arbeit von 300 für einen Familienhilfsvertrag liefern.
  • Nachhilfe: experimentiert seit sechs Monaten in der Toskana. Bei Unbehagen rufen Sie eine gebührenfreie Nummer an. Ein Tutor kommt innerhalb von 48 Stunden bei älteren Patienten an.

Weitere Informationen finden Sie unter: "Physiotherapie als Behandlung bei Osteoarthritis"
Siehe Auch