WellCareMedicalCentre.com

Italiener und ihre Tics

Italiener und Tics. Eine eingehende Bericht von einigen italienischen Gelehrten: jene Italiener, die von Tics leiden Und was sind die häufigsten

Fragen zu beantworten ist Mauro Porta , Direktor von Tourette-und Parkinson-Center IRCCS Galeazzi Mailand es wird geschätzt, dass etwa Millionen Italiener mit einem tic leben. Das 20% von ihnen zwischen 8 und 15 Jahren, während das Problem zwischen 25-44 Jahren zu sinken beginnt.

Aber ist ein tic? Dies ist ein repetitive und unkontrollierte Haltung , die oft in Momenten von Beschwerden oder Stress auftritt. Die Gesten können so viele sein: die Ohren berühren, die Augen zusammendrücken, die Haare hinter die Ohren legen, die Stimme klären, Gläser aufsetzen und entfernen und viele andere. Im Allgemeinen, wenn wir unbewusst und wiederholt Aktion machen können wir sagen, haben ein Tic.

kann eine vorübergehende Unannehmlichkeit sein, verursachte in einigen Fällen durch einen bestimmten Zeitraum von emotionalem Stress oder eine Gepäck Wir bringen uns seit unserer Kindheit. Für 400 Tausend Italiener hat der Tic die Form einer echten Pathologie. Es ist Tourette-Syndrom genannt und schwerwiegende Auswirkungen auf die Lebensqualität der Betroffenen und die Qualität der sozialen Beziehungen haben.

La Tourette-Syndrom (oder Mozart-Syndrom , benannt nach dem berühmten Komponisten, die an dieser Krankheit leiden) ist eine neurologische Erkrankung , dass die genetische Basis und wird durch unwillkürliche Bewegungen des Körpers oder des Gesichts und verbale Tics charakterisiert: Patienten kontinuierlich ein Wort wiederholen oder einen unaufhaltsamen Drang verspüren, peinliche oder vulgäre Ausdrücke oder Worte zu äußern.

Aber wie können die häufigsten Tics angesprochen werden? Vor allem ist es gut, zwischen einem harmlosen und einem ernsthafteren Tic zu unterscheiden. Porta daran erinnert, dass die Tics in einigen Fällen die Gesundheit der Menschen gefährden, die, wie der Fall leiden; ein Kind, das die Kehle mit Besteck Risiko, wirklich schlecht gekitzelt, oder einem Mann, in vermöge den Kopf zu schlagen, wurde tetraparetico . „

für diese Fälle so extrem Sie für die medikamentöse Therapie entscheiden können, obwohl einige Medikamente nicht in Italien zugelassen sind.

im allgemeinen, obwohl, Tics sind meist Aktionen harmlos , die ohne das Thema wiederholt er bei Bewusstsein ist. Wenn der Patient über einen Zeitraum von Stress oder Unbehagen erlebt, die Ursache zu finden und gelöst werden muß. Oft das letzte Problem gelöst, die . Tics

in den meisten resistenten Fällen Sie das Thema lehren können Vermeidung Verfahren zu erlassen, um das Problem zu verschleiern: zum Beispiel, wenn ich die ganze Zeit meine Stimme löschen verwendet, kann ich meinen Gesprächspartner vorbereiten sag ihm, dass ich an Pharyngitis , mit Gate.

Siehe Auch