WellCareMedicalCentre.com

Isosporiasis

Was ist -. Wie wird es übertragen - wie ich Mir ist klar - Was tun,

Was ist


Die isosporiasis sind eine lokalisierte Infektion im Darm und verursacht durch ‚ Isospora schön (a Protozoen Kokzidien)
Die Parasit-Attacken. das bereits geschwächte Immunsystem, wie im Falle der HIV-Infektion. In diesen Fächern, in der Tat ist die Infektion nicht ein seltenes Ereignis, und in den meisten Fällen bei ziemlich anhaltenden Durchfall begleitet.
Die isosporiasis daher gilt als einer der möglichen (kann bis zu einem Monat dauern) Komplikationen des HIV-Virus, insbesondere in Entwicklungsländern, wo es in 10% der Fälle gefunden wird.

Nach oben

Wie zu übertragen


Die Übertragung erfolgt auf fäkal-oralem Weg. Die Kapsel der Oozysten (das erste Stadium des Lebens des Parasiten) erreichte den Darm, tritt in die Zellen der Darmschleimhaut ein; dort starten sie die wichtigsten Änderungen des Parasiten, der zuerst in trophozoite umgewandelt wird (übernimmt also eine runde oder Amöbenform) und dann in schizont . Die Schizonten mehrfach Erzeugung der Geburt von merozoites , die zerstören Enterozyten sie in Kontakt kommen.

Top

Wie merke ich,


Die charakteristischen Symptome Isospora belli-Infektionen treten besonders bei HIV-infizierten Personen aufgrund des geschwächten Immunsystems auf. In diesem Fall ist:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • chronischer Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Fieber

ein fortgeschrittenes Stadium der Infektion wird durch Zottenatrophie gekennzeichnet (Projektionen der Schleimhaut des Inneres Lumen), eine falsche Aufnahme von Kohlenhydraten und Lipiden und osmotischen Durchfall. Dies wiederum erzeugt einen Gewichtsverlust, betabolica Azidose und Elektrolytstörungen.
Die Diagnose der Isospora belli Infektion basiert auf der Identifizierung, Stuhl oder Biopsie von Oozyten.

Top

Was tun,


Pharmakologische Therapie führt zu signifikanten Verbesserungen. Beachten Sie jedoch, dass die bestmögliche Therapie ist eine richtige Prophylaxe die die Einhaltung der am häufigsten verwendeten Standards der persönlichen Hygiene und Umwelt.

Top
Siehe Auch