WellCareMedicalCentre.com

Infectious Diseases: Übertragung

Einführung - Penetration Routen

Einleitung

Die Übertragung einer Infektionskrankheit erfordert die Passage eines infektiösen Erregers aus einer Infektionsquelle auf einen oder mehrere aufnahmefähige Personen, dh in der Lage, sich mit der Infektion zu infizieren. Dieser Schritt wird in einer Weise ausgeführt, die unterschiedlich sein können, je nach Art der Mikroorganismen und ihrer Umwelt Diffusion.
Es kann daher die so genannte Kette Ansteckung beschreiben.
Infektion Behälter
E ‚gebildet durch den Organismus, tierischen oder pflanzlichen oder die Umgebung, in der der Mikroorganismus normalerweise lebt und vermehrt sich.
Quelle oder eine Quelle von
Infektion im konkreten Fall ist die Quelle der Infektion, die die Übertragung erlaubt des Mikroorganismus aus dem Infektionsreservoir auf ein empfangendes Subjekt.


Ausscheidungsweg
Stellt den Weg dar, durch den ein infizierter Organismus Mikroorganismen eliminiert. Genaue Kenntnis der Wege der Beseitigung für die verschiedenen Infektionskrankheiten ist für eine angemessene Prävention von Infektionen unerlässlich. I Mikroorganismen ist in der Regel durch Sekrete und Exkrete eliminiert, so gibt es verschiedene Möglichkeiten, mit denen sie von dem Träger zu einem gesunden Individuum übertragen werden:

  • Darm: Krankheiten fäkal-orale Übertragung (Keime, die durch Verdauung durch Wasser oder kontaminierte Nahrung gewonnen und in den Fäkalien entsorgt werden); Auf diese Weise können Sie dann verschmutzen Wasser oder Lebensmittel wie Gemüse zu trinken und Meeresfrüchte . Für Darm-Trakt ist dann möglich, die Übertragung von Mensch zu Mensch zu lenken, vor allem in einem niedrigen Gehalt Gemeinschaft hygienische oder durch die Nutzung gemeinsamer Toilette, wenn sie nicht skrupulös Hygienestandards eingehalten werden;
  • Respiratory: übertragene Krankheiten Luft. Die Übertragung erfolgt mit Hilfe von mikroskopischen Tröpfchen von Speichel, der von einem Inhaber durch Husten und Niesen oder sogar über phonation emittiert werden;
  • urogenitale: sexuell übertragbare Krankheiten,
  • transkutanen : eine übertragene Krankheit parenteral. Die intakte Haut ist eine hervorragende Barriere gegen Mikroorganismen, aber sie sind ausreichend, selbst kleine Verletzungen, weil die Keime eindringen können

. HINWEIS: Aus diesen verschiedenen Möglichkeiten für Mikroorganismen zu beseitigen ist klar, dass nicht alle Infektionskrankheiten immer ansteckend, aber dass die Infektiosität streng auf dem Weg abhängt, in der die Übertragung stattfindet.
die Übertragung kann in einer solchen Art und Weise nehmen direkte , wenn es einen sehr engen Kontakt zwischen der Infektionsquelle und der Empfänger; zum Beispiel durch sexuellen Kontakt oder Luftübertragung. Oder es kann in einer solchen Art und Weise durchgeführt werden indirekte , wenn zwischen der Quelle der Infektion und dem Empfänger Kontakt wird durch Fahrzeuge vermittelt , leblose Medien wie Boden, Wasser, Nahrung, verschiedene Gegenstände, darunter Spritzen und andere medizinische Instrumente, oder von Vektoren , animierten Medien, meist Insekten oder andere Tiere, wie Mücken, Fliegen, Zecken, Nagetiere oder andere Tiere.

Top

Penetration Routen

darstellen die Wege, durch die ein Mikroorganismus in dem Wirtsorganismus eindringen kann:

Haut Wunden und sogar mikroskopisch kleine Läsionen (Tetanus, Gasgangrän, bakterielle Infektionen) gerichtet
Insektenstichen (Malaria)
der Tiere beißen (Zorn)
Injections parenteral (Hepatitis-Viren, HIV)
Mucosal Verdauungssystem (eine fäkal-oral übertragbare Krankheiten)
Atmungssystem (airborne Krankheiten)
Schleimgranulom Genital (Krankheiten sexuell übertragbare)
Placenta vertikale Übertragung, die von der Mutter auftreten kann, für die Feten (inf kongenitale Ereignisse)

Die Ansteckungskette ist in der folgenden Abbildung schematisch dargestellt.

Top
Siehe Auch