WellCareMedicalCentre.com

Wie man Grippe-Viren vorbeugt und behandelt

Australier, Chinesen, Spanier. Sie sind die Influenzaviren , die nun mehr und effektiver beeinflussen, trotz der zahlreichen verfügbaren Impfstoffe.
L ‚ Einfluss ist ein akute Erkrankung Gerät Atemwegserkrankungen, virale und hoch ansteckend, wird es durch das Einatmen von Tröpfchen ausgegeben durch ein Niesen oder Husten oder sogar während eines Gesprächs mit infizierten Personen übertragen werden.

es ist deutlich mehr einfacher Übertragung , wenn die Umgebungen, in denen infizierte und gesunde Menschen Menschen leben zusammen in eng (Hospize, Krankenhäuser, Büros, Schulen, ...). Symptome regional fo Grippe sind in erster Linie Husten , Halsschmerzen , kalt von Schüttelfrost, Fieber , Muskelschmerzen Normalerweise Darm-Erkrankungen.

, wenn sie nicht behandelt, verschwindet der Einfluss innerhalb von Woche um, wenn auch manchmal läßt unangenehme Nachwirkungen, wie Asthenie , etwas oberhalb der Temperaturdie Norm, ein Vermächtnis von Husten und Halsschmerzen.

Wie

Pflege Wenn Sie mit Grippe krank sind, ist das erste, was lesen und warm. Es ist wichtig, den Raum gut zu befeuchten und die Luft häufig wechseln zu lassen. Was das Essen betrifft, ist es empfehlenswert, mieten viele Flüssigkeit die Mineralien durch das Schwitzen verloren aufzufüllen.

kann hilfreich sein, Medikamente fieberverhütenden zu nehmen, die Körpertemperatur senken besonders, wenn es sehr hoch ist. Wir müssen vermeiden autoprescriversi Antibiotikum zuerst, weil sie nicht wirksam gegen das Virus sind und dann Nebenwirkungen bringen kann, dass die Situation nur verschlimmern. Lassen Sie mich daher zu bewerten, die Arzt , wenn notwendig, diese Art von Medikamenten zu nehmen.

Der Impfstoff


Da der Grippe-Impfstoff ist immer noch die ‚ beste Waffe gegen das Auftreten beeinflussen, es ist auch wahr, dass viele Menschen trotz des Impfstoffes, noch durch den Einfluss betroffen.

dies schreckt falsch diese wirksame Waffe gegen die Ausbreitung der Epidemie mit. Die Impfstoffe werden mit dem Vorjahr vorbereitet Viren abgeschwächt, so dass sie haben eine Gültigkeit von 50 bis 80%, während in dem restlichen 20% der Fälle , um die Symptome dämpfen und die Erholung schneller machen.

In In jedem Fall gibt es Risikokategorien , die sicher geimpft werden sollten: Kinder , Menschen mit Immunsystem geschwächt oder mangelhaft, ältere mit mehr als 65 Jahren, Herzpatienten , chronische Nierenpatienten, Diabetiker, die anämisch , die Menschen an Atemwegserkrankungen leiden, lebende Menschen oder sie arbeiten in der Gemeinschaft

lesen sie auch:. Grippe-Symptome, Übertragung und rimediTosse, Fieber und Schüttelfrost sind die Symptome der Influenza, eine ansteckende Krankheit durch Viren verursacht. Die Antipyretika gehören zu den wirksamsten Mitteln.
Siehe Auch