WellCareMedicalCentre.com

Wie sollte das perfekte Kissen sein?

Die Position, die wir bei einnehmen Sleep und das Kissen , auf dem wir schlafen, sind essentiell, um eine gute Nachtruhe zu gewährleisten. Ein falsches Kissen ist sogar verantwortlich für zukünftige Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit und Depression.

Außerdem, wie Sie sich vorstellen können, die Position, in der wir schlafen und das Kissen, auf dem wir ruhen Unser Kopf für 8/10 Stunden pro Tag steht in engem Zusammenhang mit Nacken- und Rückenschmerzen . Bei der Auswahl eines Kissens ist es wichtig, die Position zu berücksichtigen, die wir am besten annehmen, wenn wir schlafen: Wenn wir beispielsweise im Obergeschoss gewohnt sind, brauchen wir ein Kissen, das den natürlichen Rundungen des Halses folgt. wenn wir es gewohnt sind schlafen auf einer Hüfte brauchen wir ein Kissen, dessen Form der Wirbelsäule hilft, so gerade wie möglich zu bleiben.

Nützlich kann auch sein, ein Gänsedaunenkissen zu wählen Modell leicht in Bezug auf die Positionen, die wir wählen. Schlafen auf dem Bauch ist stattdessen die schwierigste Position für die Wirbelsäule, weil der Rücken gewölbt ist und der Hals seitwärts gedreht wird. Obwohl es von vielen Menschen bevorzugt wird, wäre es sinnvoll zu versuchen, so wenig wie möglich auf dem Bauch zu schlafen und möglicherweise ein Kissen unter den Bauch zu legen, um die Wölbung des Rückens zu verringern.

Hier sind einige Besonderheiten:

  • Kissen Halswirbelsäule : Das Nackenstützkissen ist in verschiedenen Materialien und Formen erhältlich und hat am Boden eine zusätzliche Polsterung zur Unterstützung des Nackens;
  • Wasserpolster : Dieses Kissen wird oft von Physiotherapeuten und Chiropraktikern empfohlen Wasser, um Ihre eigene Dichte und Unterstützung zu schaffen;
  • kaltes Kissen : empfohlen für diejenigen, die nachts viel schwitzen, kleine "Perlen" enthalten, die die Hitze des Kopfes absorbieren und den Teil des Kissens frisch halten Berühren Sie Ihr Gesicht;
  • Anti-Schnarch-Kissen : Dank seiner besonderen Form sollte es nächtliches Schnarchen vermeiden. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Belege.

Es ist gut sich daran zu erinnern, dass das Kissen etwa alle 12-18 Monate ersetzt werden sollte, da es in seinem Inneren Staub- und Hausstaubmilben entwickeln kann, die für viele Atemprobleme verantwortlich sind.

Siehe Auch