WellCareMedicalCentre.com

Von hormonellen Verhütungsmethoden

Antibabypille

Es wird von der Vereinigung aufgebaut ist aus a Östrogen und Gestagen , die die Hormone sind, die den Hormonzyklus regulieren .
Durch die Dosierung und die verschiedenen Verwaltungssysteme ermöglichen in platzieren die Eierstöcke ruhen lassen, damit die Frau während der Einnahme nicht ovuliert, und folglich die -Konzeption nicht auftreten kann; zugleich ist es jedoch regelmäßig gepflegt Menstruation . Die Wirksamkeit des Verfahrens liegt bei nahezu 100%.
Die fast beruht auf der Tatsache, dass die Ausfälle durch sein kann oder Frau vergisst, die Pille oder andere Medikamente einnehmen gleichzeitig zu nehmen, eine Art Antibiotikum , was die ‚erlischt Wirkung oder Episoden von Vomiting oder Durchfall, die die Absorption behindern.
Heute haben wir es mit einer sehr geringen Dosis vorbereitet, das Auftreten von Nebenwirkungen zu minimieren, auch wenn es ein Medikament, das besser ist, den Gynäkologen unter Kontrolle zu mieten, das anzeigt, ob die überprüfen wird Pille im Laufe der Zeit durch das mögliche Auftreten von Nebenwirkungen zu überwachen.
es ist, wie gesagt, wir, die Geburt, die am nächsten zu dem Konzept der idealen und dass für den Frieden des Geistes für eine lange Zeit auch gemietet werden kann kommt auch noch andere Vorteile zu präsentieren.
Zusätzlich zur Verwendung in regulierenden Therapien tion von Menstruationsstörungen , verfügt über eine dokumentierte Schutzwirkung gegen den Ausbruch des Ovarian und ‚ Endometrium .

Notfallverhütung

die Notfall-Kontrazeption auch als Pille danach bekannt ist.
es mit den Worten beginnen sollte, dass dies nicht das Molekül, das den implantierten Embryo zerstört, ist daher kein Verfahren Abtreibungsmittel, , aber es ist ein Präparat auf Basis von Gestagen , die die Änderungen führen, die den Prozess der Befruchtung verhindern. Es sollte innerhalb von 72 Stunden angenommen werden, aus der Beziehung in Gefahr ist, desto vorzeitigen die Aufnahme, desto größer ist die Wirksamkeit.
Es sollte nicht völlig regelmäßig als Verhütungsmittel verwendet werden, aber es sollte für die außergewöhnliche Bedingungen vorbehalten wie das Auseinanderbrechen eines Kondoms oder eine Episode sexueller Gewalt.

Siehe Auch