WellCareMedicalCentre.com

Homöopathie und Phytotherapie kurieren nicht alle Krankheiten

Bei der Ausübung meines Berufs als Arzt nicht praktikabel oder verwenden Sie die sogenannten alternativen Therapien . wenn nicht die Phytotherapie nur als Komplementärtherapie und nur mit Produkten, die wissenschaftliche Studien und dennoch "therapeutische Effekte" haben nachgewiesen als Adjuvantien von Therapien, die von der Scientific Community anerkannt sind. Daher keine direkte Erfahrung mit, ich kann keine persönliche Meinung über Ziel und ihre mögliche Wirkung oder nicht.

Eines ist sicher, wenn auch auszudrücken. Homöopathie, Kräutermedizin und andere natürliche Therapien nicht Krankheiten heilen kann diese Serie wie Infektionen, Tumoren und degenerative Erkrankungen, und deshalb nicht heilen. kann die Symptome lindern und korrekte Störungen helfen, eine ergänzende und ergänzende Rolle zu medikamentösen Therapien spielen .

Die Rolle der Alternativmedizin

Die Annäherung der Menschen an die Meeresmagnum der Alternativmedizin ist auf unterschiedliche Motivationen zurückzuführen. Vor allem die Angst vor möglichen Nebenwirkungen der traditionellen Medizin, aber auch eine Art von Misstrauen gegenüber einem guten Teil der Gesundheit. Häufig hastige Besuche, lange Schlangen in den Notaufnahmen der Krankenhäuser, Skandale gegen Krankenhäuser und Pharmaunternehmen. Auch aus Privatpraxen sind nicht immer zufrieden verlässt manchmal für so wenig Hörraum erhalten. Die Ärzte, die oft alternative Therapien verwenden, um einen ganzheitlicheren Ansatz muss der Patient mehr befriedigend ist, weil Sie gehört fühlen und besser verstanden .

Na und? Wir suchen nach der Alternative, die jedoch kein Ersatz dieser Medizin ist, die aus Richtlinien, wissenschaftlichen Studien, Erfahrungen und kontinuierlichen Kontrollen mit professioneller Aktualisierung besteht. Das eigentliche Problem ist jedoch nicht so sehr die Medizin, die wir wählen, sondern der Arzt, der sich um uns kümmert, denn bevor wir uns durch die Verabreichung dieser oder einer anderen Substanz behandeln lassen, müssen wir die richtige Diagnose stellen, sonst führt keine Heilung zur Genesung. Das Fehlverhalten Medical ist immer gefährlich

. Die Medizin ist ein und nur eine, die vor allem eine gründliche klinische Untersuchung und Diagnose-Mittel verwendet, den Anlass geben zu den entsprechenden Therapien; . Dies ist, was SIOMI (Italienische Homöopathie und Integrierte Medizin Gesellschaft) und SMB (Medizinische Biotherapeutische Gesellschaft) kürzlich in einer Notiz nach dem Fall des Ancona Kindes erklärt haben. Laut diesen Firmen sollte kein Arzt seinem Arzt die beste Therapie für jeden klinischen Fall verpassen. "Integrierte Medizin - liest die Notiz - bekennt die Suche nach der besten Therapie für jeden Patienten, ohne Vorurteile oder Vorurteile, ob pharmakologisch oder homöopathisch oder beides, in Fällen, in denen der eine oder andere nicht allein ist genug, um über die Krankheit richtig zu sein.

Und darauf können wir uns alle einigen. Aber in der Praxis ist es nicht immer der Fall ist

Die Wahl des Arztes:. Ein grundlegender Aspekt der Pflege

Viele Ärzte, die nicht-konventionelle Therapien praktizieren, haben oft Gesamtschalt Entscheidungen mit der offiziellen Medizin und Helmen der Welt, nicht Sie werden dir niemals eine echte Droge verschreiben. "Leider sind manchmal die Folgen der Verwendung dieser Therapien Teil der Auslassungen". sagte der bekannte Apotheker Silvio Garattini kürzlich in einem Interview. Diejenigen, die an die Homöopathie glauben, benutzen normalerweise keine Drogen, die in vielen Situationen das Problem lösen können.

Dieser gefährliche Extremismus und Fundamentalismus kann nur auf einen großen Mangel zurückgehen von Demut, die der gute Arzt immer mit Wissenschaft und Bewusstsein arbeiten und diese oder andere therapeutische Praktiken annehmen sollte. Die wirkliche Gefahr ist genau das.

Für diese Ärzte, die oft eine Röntgenuntersuchung empfehlen nicht einmal, weil die Strahlen potenziell schädlich sind, verschreiben ein Medikament oder einen Impfstoff empfehlen (oft keine-Impfstoffe) scheint ein Eingeständnis des Scheiterns der Berufswahl zu sein, sie umarmte nach dem verwarf haben Medizin, die sie studiert haben, um den Grad, die Qualifikation zur Praxis und die Registrierung beim Orden der Ärzte zu erhalten.

Heute ist die Medizin mehr denn je immer spezialisierter und auch in der gleichen Branche verschiedene Fähigkeiten. Da ist der Handchirurg und der Fußchirurg. Der Gastroenterologe heilt die Vaginitis nicht und der Gynäkologe heilt die Gastritis nicht! Wenn einerseits dieser sektorale Ansatz den Verlust der Gesamtvision der Person zur Folge hat, garantiert er andererseits Spezialisierungen und Erfahrungen, die auf hohen fachlichen Fähigkeiten beruhen. Kein Arzt, der die Spezialisierungsschule in Pediatrics nicht teilgenommen hat, kann beispielsweise unabhängig von medizinischen Therapien als Kindheit stehen, die die Verwendung entscheidet.

kein Zufall, dass Hausärzte für bestimmte diagnostische und therapeutische Fragen, Sie schicken die Patienten zu den Spezialisten der Branche, die wiederum an die Experten ihrer eigenen Branche senden. Über ganz konventionelle verlassen Medizin ist die medizinische und Spin Ärzte tun gefunden und Gutes zu tun hohe diagnostische Fähigkeiten und das Bewusstsein für die Therapien Grenzen haben muss mit.

Die Prinzipien der Homöopathie

Da, wie erwähnt, die "Homöopathie ist keine" Schocktherapie " wie , ist das Prinzip, dass der Körper Neugewichtung in der Zeit mit den progressiven Verdünnungen der verabreichten Präparate dauert, bevor die Lage zu beurteilen, ob es Vorteile verbringt viel Zeit mit möglichen gesundheitlichen Risiken, soweit, dass die Kranke Sie können bewährte medizinische Behandlungen aufgeben oder verzögern. Es ist gut sich daran zu erinnern, dass sogar die Krankheiten, die mit einer niedrigen Rate zu beginnen scheinen, sich immer verschlechtern können. .

Im Gegensatz zu traditionellen Medikamenten enthalten Packungen mit homöopathischen Präparaten nicht das mitgelieferte Beipackzettel. Die Indikationen, der Wirkungsmechanismus und die möglichen Nebenwirkungen dessen, was angenommen wird, sind daher nicht bekannt. Die Etiketten der Verpackungen wird zeigen auch nicht die Zusammensetzung der Wirkstoffe.

Alle homöopathischen Produkte, die derzeit auf dem Markt sind, einfach an das Gesundheitsministerium gemeldet, aber noch nie von einer Aufsichtsbehörde genehmigt. Gemäß der Richtlinie 2001/83 / EG, umgesetzt durch das Gesetzesdekret 219 vom 24. April 2006, wenn bis zum 30. Juni 2017 müssen die Hersteller nicht zu AIFA (Italian Medicines Agency) die Dokumentation notwendig, um die Zulassung zu "erhalten Sie müssen ihre Produkte bis Ende Juni 2018 vom Markt nehmen. Dies ist jedoch ein vereinfachtes Verfahren, das keinen Nachweis ihrer Wirksamkeit, sondern nur ihrer Sicherheit erfordert. Dies bedeutet, dass Wer kümmert sich, wenn es nicht funktioniert, das Wichtigste ist, dass es nicht schaden .

Trotz der Vereinfachungen im Vergleich zu Standards für Medikamente, nach Omeoimprese, die Assoziation, dass die Hersteller der Branche darstellt, wird diese Richtlinie halbieren in Italien das Vorhandensein von homöopathischen Produkten auf dem Markt für den hohen erforderlichen Einsatz, sowohl für die Erstellung der von der AIFA verlangten Sicherheitsakten als auch für die Kosten. Um dies zu bestätigen, die 2016 Daten bereits markierten einen 7,4% Rückgang in dem Verkauf von Produkten und einen Rückgang von 4,8% Umsatz, der von 300 Millionen pro Jahr in 2015-285 stieg, 2016 dank der ersten Konsequenzen der Regeln kommen. Wenn heute etwa 13.000 homöopathische Medikamente auf dem Markt, als Folge der Dossiers Aufzeichnung Sicherheit von AIFA erforderlich wird nicht mehr als 5000-6000 bleiben.

Schließlich Ed vor kurzem hat die National Bioethics Committee Deklaration für die Kennzeichnung homöopathischer Präparate und Informationstransparenz . Das Dokument erfordert, dass der Begriff r; Medizin durch den Ausdruck r; vorbereitete und dass der Ausdruck "homöopathisches Arzneimittel ohne therapeutische Indikationen" bestätigt wurde. ist modifiziert in "homöopathische Zubereitung der Wirksamkeit nicht wissenschaftlich validiert und ohne zugelassene therapeutische Indikationen".

Zu ​​all dem sollte die Verpflichtung seitens des Ordens der Ärzte und Gesellschaften der Integrierten Medizin von Registrierung in hinzugefügt werden Liste der nicht-konventionellen Praktizierenden, die derzeit optional ist.

Für weitere Informationen siehe auch: "Komplementäre und alternative Medizin"

Siehe Auch