WellCareMedicalCentre.com

Mykose Nägel (Onychomykose): Ursachen, Symptome und Heilmittel

. sogar die Nägel, wie jeder Teil des Körpers, können Sie krank werden und eine der die nervigsten Probleme dargestellt dall'onicomicosi . Wie der Name der Pilzinfektion der Nägel schon sagt, ist, wenn ein Finger von einem oder mehreren von einem Pilz infiziert sind und, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird, könnte sogar in schweren Fällen zur chirurgischen Entfernung des Nagels selbst führen. Im Einzelnen wird die Onychomykose hauptsächlich durch einen Pilz verursacht, aber die Ursache kann auch in Hefen und Schimmelpilzen gefunden werden. Oft übersehen, sollte diese Nagel Krankheit stattdessen sehr ernst genommen werden und richtig gepflegt, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch, weil es zu schweren Infektionen des Nagelbetts führen kann.
Der Nagel, vom lateinischen ungula, Diminutiv von Unguis Tatsächlich ist es eine halbtransparente Struktur, die am Ende der Finger angebracht ist, was wesentlich ist, um den Griff zu erleichtern, zur strukturellen Stabilität der Finger beizutragen, Halt zu geben und den Verschleiß der Enden zu begrenzen. Kurz gesagt, wie jeder andere Körperteil, verdient es am besten geheilt zu werden.

Symptome

Der Pilz den Nagel Mikro und Risse dringt durch, bricht die Hornschicht nach unten (die Hauptsubstanz, von denen es zusammengesetzt ist) Verwenden Sie die Komponenten, um schnell zu wachsen, indem Sie den pH-Wert des Nagels ändern (von sauer bis alkalisch). Obwohl das Phänomen ist auf dem Vormarsch, Fußnägel , im Vergleich zu denen der Händen, sind sie besonders anfällig für die Krankheit, weil sie sind für eine lange Zeit in den Schuhen gezwungen , in eine warme und feuchte Umgebung, ideal für die Verbreitung von Pilzen. Eine andere wahrscheinliche Ursache ist die schlechtere Blutzirkulation als die Fingernägel, was zu einer geringeren Erkennung und Beseitigung der Infektion durch das Immunsystem führt. Die Mykose kann auf einen einzelnen Nagel beschränkt bleiben oder die anderen beeinträchtigen. Rare Spontanheilungen wie Komplikationen.

Die Häufigkeit

Onychomykose betrifft etwa 6,5 ​​Millionen Italiener, mit einem deutlichen Anstieg bei denjenigen, die sich bewusst sind und die behaupten, dieses Problem gehabt zu haben, in ' letztes Jahr. Frauen aller Altersgruppen sind am stärksten betroffen, auch wenn das Durchschnittsalter bei 50 Jahren liegt. Um eine Infektion zu vermeiden, ist es wichtig, die Hände nach dem Berühren eines infizierten Nagels zu waschen. halte sie sauber, trocken und kurz; Vermeiden Sie unsichere Produkte (Emaille, falsche Nägel), die Feuchtigkeit speichern und die Infektion verschlimmern könnten. Bei Fußnägel vermeiden Trauma, tragen Sie bequeme Schuhe, vorzugsweise mit einer niedrigen Ferse und breiter Spitze.

Die Ursachen

Nach dem Kunststoff Dermatologen Antonino Di Pietro, Präsident ISPLAD (International Society of Plastic-Regenerative und Onkologische Dermatologie) Gründungs der Anstieg der Pathologie "ist auf viele Faktoren zurückzuführen: Vererbung; Mode (Nägel sind ein Instrument der Schönheit und Verführung); aggressive "Do-it-yourself" Maniküren; übermäßige Verwendung und Entfernung von Emaille und Gel für den Wiederaufbau; Veränderungen der Lebensstile häufiger als an öffentlichen Orten (Turnhallen, Schwimmbäder, Bäder), was zu einer Zunahme von Infektionen führen kann; für Fußnägel ein Trauma-induzierten Schuhe mit Absätzen oder lange Verengungen in Schuhen, die nicht bevorzugen Schweiß . Ganz zu schweigen - fügt Di Pietro - Maniküre zu aggressiv als unangenehme Angewohnheit die Schale der Beseitigung der hängenden umliegender ‚finger~~POS=TRUNC - die perionychium - die als Barriere wirkt, um Eindringen von Keimen und Bakterien .

Diagnose

Fundamental bestimmen, um eine korrekte Diagnose die effektivste Therapie zu entscheiden. Der überweisende Spezialist ist der Hautarzt, der die Nägel kontrolliert und - falls erforderlich - einige Fragmente des unteren Teils sammelt, um sie unter dem Mikroskop zu untersuchen; ein anderer Spezialist ist der Podologe.

Remedies

Zu ​​den wirksamsten Mitteln, topische Medikamente, mit Formulierungen, die eine ausgezeichnete Durchdringung des Wirkstoffs ermöglichen, um die Ausrottung des verantwortlichen Pilzes zu erreichen. Die Behandlung erfordert sechs Monate Fingernagel-Therapie und bis zu zwölf Monate für diejenigen der Füße. In schweren Fällen kann eine orale Medikation oder sogar eine Operation verwendet werden. Es gibt auch natürliche Heilmittel, wie die Anwendung von Grapefruit-Extrakten. Ein natürliches Heilmittel für eine Erkrankung, die leicht chronisch und schwierig zu behandeln ist.
Um diese Lösung zu versuchen, muss der Nagel so weit wie möglich geglättet werden und dann den Grapefruitkernextrakt zweimal täglich auf den Nagel geben. Dies muss, ebenso wie die pharmakologischen Lösungen, mehrere Monate durchgeführt werden, bevor Ergebnisse erzielt werden können.

Siehe Auch