WellCareMedicalCentre.com

Vom HIV-Virus zur Krankheit. Übertragung und Prävention von AIDS

Ein berühmter Slogan der 80er Jahre, als AIDS weltweit ein großes Gesundheitsproblem darstellte, sagte: "Wenn du es weißt, meidest du es; Wenn du es nicht weißt, tötet es dich. " Ja, denn die Macht des HIV und AIDS liegt in der Unkenntnis der Infizierten.
warum , um die Krankheit zu wissen, und die Möglichkeiten, sie übertragen werden, ist die erste Form von Prävention möglich, auch der wichtigsten

Virus HIV und AIDS.?, was sie ist

Erstens müssen wir sofort die darauf hinweisen, dass, einmal mit dem Virus infiziert ist, können Sie nicht heilen HIV-Infektion (es gibt keine Heilung oder Impfung), kann aber geheilt werden, um den Ausbruch von AIDS zu verhindern.
Vor allem AIDS (erworbenes Immunschwächesyndrom) Folge einer Infektion mit dem HIV (Human Immunodeficiency Virus), die die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheitserreger beeinträchtigt und schwere Erkrankungen verursacht, die auch zum Tod führen können.
um schlimmere Probleme zu vermeiden, sobald eine HIV-Infektion diagnostiziert wurde (für die ' seropositiv definiert ist), oder Es ist notwendig, mit Ad-hoc-Medikamenten behandelt zu werden, die antiretrovirale Medikamente (ARV), die täglich und während des gesamten Lebens eingenommen werden sollten. Wenn die Infektion nicht behandelt wird, kann die HIV-Infektion zu AIDS (sogar innerhalb von 10 bis 15 Jahren) degenerieren, durchläuft drei Phasen.

Die Stadien der Infektion und Symptome von HIV

Die erste Phase betrifft den Beginn der Infektion und dort, wo das Virus ein hohes Potential hat, sich zu replizieren , und somit leicht auf den Sexualpartner übertragen werden kann. Zwischen i Symptom i dieser häufigsten Phase Fieber , Hautausschlag, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Halsschmerzen, die Ihrem Arzt gemeldet werden sollten, obwohl sie oft nicht mit einer Verbindung verbunden sind HIV-Infektion.
Darüber hinaus kann es immer, auch in der ersten Phase, vorkommen, wenn auch seltener Muskel- und Gelenkschmerzen zu fühlen; Einleitungen von Durchfall, Übelkeit und Erbrechen; Störungen in dem oralen und vaginalen Schleimhaut.
In zweite Phase statt beginnen das Virus das Immunsystem zu schwächen , so dass es nicht mehr um den Körper gegen Krankheiten wehren kann, in Zeichen resultierende wie anhaltende Schwellung von Lymphe und Nachtschweiß.
in dritter Phase schließlich wird das Immunsystem so beschädigt, dass sie schwere Krankheiten zu vermeiden abstoßen und vor allem nicht in der Lage sind (wie Lungenentzündung und Tuberkulose), sogar Sterbliche. In diesem Fall variiert die Lebenserwartung von einigen Monaten bis zu drei Jahren.

Wie das HIV-Virus übertragen wird

Es gibt zwei Haupttypen des Virus:

  • HIV-1: der am häufigsten vorkommende Typ in die ganze Welt;
  • HIV-2: findet sich hauptsächlich in Westafrika und vereinzelt in Indien und in Europa.

HIV wird durch Austausch von infizierten Körperflüssigkeiten übertragen , in jedem Stadium der Krankheit. Das heißt, die Infektion kann durch den Austausch von Blut , Samenflüssigkeit , Vaginalsekret und Muttermilch erfolgen; während nicht durch Speichel gemacht werden kann (womit der Mythos, dass HIV einen einfachen Kuss durchmachen kann, zerstreut wird), Schweiß und Urin.
Aus dem, was gerade geschrieben wurde, ist klar, dass die Infektion es kann vor allem durch sexuell auftreten, daher die Bedeutung einer geschützten Beziehung (mit Kondom oder ohne Penetration), die vor allem für jüngere Mädchen von besonderer Bedeutung ist Virus, weil ein unreifes Genitaltrakt physiologisch anfälliger für Verletzungen und Infektionen.
zusätzlich ist es auch klar, dass die Ansteckung vor allem solcher, die die Drogen nehmen durch Injektion, da, dass der Austausch Spritzen und infizierte Nadeln.
Um herauszufinden, ob Sie gerade mit HIV infiziert wurden, um die spezifischer Test unterziehen, die anti-HIV-Antikörper suchen soll und wird mit einer normalen Blutprobe gemacht. Das HIV-Virus kann auch auch ein neugeborenes Baby beeinflussen (von der Mutter während der Schwangerschaft übertragen) und, wie von UNICEF erklärte, Sie sind nicht die antiretrovirale (ARV), hat im Durchschnitt ein Drittel höheres Risiko, vor sterben Nehmen Sie ein Jahr und 50% Chance innerhalb von 2 Jahren zu sterben. Wenn jedoch die Diagnose rechtzeitig und ARV-Therapie gewissenhaft befolgt, ein HIV-positiv kann eine Lebenserwartung unbestimmt haben, aber immer noch das Virus in sich tragen .
, schließlich einige Zahl, dass das Virus Problem weist darauf hin, HIV / AIDS ist immer noch aktuell. Laut Daten der Weltgesundheitsorganisation, die auf 2014 zurückgehen, sind 36,9 Millionen Menschen in der Welt infiziert, während die Toten die schreckliche Zahl von 1,2 Millionen erreichten . Diese Zahlen zeigen, dass der Notfall nicht vorbei ist, auch wenn es weniger gesprochen wird

Lesen Sie auch:. Sex und AIDS: Was sind die Beziehungen in rischioL'AIDS ist nach wie vor eine sehr häufige Erkrankung, und trotz der kontinuierliche Forschung bleibt gefährlich. Was sind die sexuellen Beziehungen in Gefahr?

Für weitere Informationen siehe auch: "AIDS"

Siehe Auch