WellCareMedicalCentre.com

Diät für die Mageren: Fütterung zur Gewichtsverlagerung

La Diät für die mageren ist ein Ernährungsregime geeignet für Menschen, die im Gegensatz zu denen, die kämpfen, um Gewicht zu verlieren, nicht zunehmen können, während sie kämpfen. Das Ernährungsmuster dieser speziellen Diätform zielt auf die Zunahme des Körpergewichts (das Idealgewicht entspricht dem am Ende einer harmonischen Entwicklung erworbenen Körpergewicht) und den Body-Mass-Index , ein biometrisches Datum, ausgedrückt als das Gewicht-Quadrat-Verhältnis der Körpergröße einer Person, das als Indikator für den Gewichtsformstatus verwendet wird.

Es sollte hervorgehoben werden, dass Gewichtszunahme niemals erfolgen sollte in rücksichtsloser Weise stattfinden und die Gesundheit gefährden . Der Kauf einer zusätzlichen Größe sollte nicht gleichbedeutend mit Müdigkeit der Verdauung und der Darmtätigkeit sein. Es ist vielmehr ratsam, das richtige Verhältnis zwischen der Fettmasse (die Gesamtheit der Lipide im Körper) und der mageren Masse zu beachten. In der Tat, das Ziel von denen, die an Gewicht zunehmen wollen, muss sein, die Muskelmasse zu erhöhen, ohne jedoch die Körperfettwerte zu überschreiten, die mit einem guten Gesundheitszustand vereinbar sind.

Die Wichtigkeit von körperlicher Aktivität

Üblicherweise möchten diejenigen, die übermäßig dünn sind, um ein paar Pfund zunehmen, um einen Körper zu verstecken, der als zu dünn angesehen wird. Ein Ziel, das nur erreicht werden kann, wenn die sogenannte "Mastdiät" wird von einem entsprechenden und gezielten Programm für körperliche Aktivität begleitet (das regelmäßig zu befolgen ist), das mit der Unterstützung eines Fachmanns vorbereitet werden muss, um etwas Muskelmasse zu kaufen und die Ansammlung zu begrenzen von Fett .

Der Zusammenhang zwischen richtiger Kalorienzufuhr und ausreichender körperlicher Aktivität (ohne Übertreibung jeglicher Art) kann tatsächlich den Prozentsatz der Muskelmasse erhöhen und nur marginal Fettmasse. Gewichtszunahme bedeutet nicht, sich hinzusetzen und mehr zu essen, ich kann nicht, weit davon entfernt. Und körperliche Aktivität ist wirklich essentiell.

Diät für die Mageren: Welche Lebensmittel zu wählen?

Wenn Sie versuchen, die Diät für die Lean zu belasten, vergessen Sie nicht den gesunden Aspekt. Häufig essen Fastfood oder Missbrauch von Nahrungsergänzungsmitteln ist sicherlich nicht der richtige Weg . Das Geheimnis besteht vielmehr darin, gut zu essen, die Kalorien allmählich zu erhöhen und das Verzehren von "Junkfood" zu vermeiden.
Es wird empfohlen, den Verzehr von Fleisch zu begrenzen, das nicht mehr als 2/3 Mal pro Woche am Tisch sein muss; Anstelle von Fleisch können Fischprodukte, Eier und magere Käse übernehmen. Und wieder sollten Sie den Verzehr von einfachen Kohlenhydraten - Zucker und Speisen / Getränke, die ihn enthalten - nicht übertreiben, und Sie sollten die Verwendung von tropischen Ölen und Fetten vermeiden, die zunehmend als Bestandteile von Backwaren, Süßwaren oder andere Art (Aufstriche, Soßen, Snacks).

Die Diät für dünne Leute liefert eine hohe (aber nicht übertriebene) Aufnahme von Obst und Gemüse, sowie den Verzehr von Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten. Ein guter Ausgangspunkt, um im Rahmen einer gesunden Ernährung an Gewicht zuzunehmen, kann sein, mit einem kräftigen Frühstück mit süßem und bekömmlichem Essen den Tag zu beginnen: ein paar Kekse oder Zwieback mit Honig oder hausgemachte Marmelade oder ein Stück Kuchen immer hausgemacht. Der Tag wird einen anderen Geschmack haben. Für weitere Informationen siehe auch: "Diät und Ernährung: Gemüse"

Siehe Auch