WellCareMedicalCentre.com

Dekalog für hypertensive Reisen


Die Ebenen der sozialen Organisation, die Bedürfnisse der verschiedenen Tätigkeiten verknüpft die Anforderungen aus Kultur stammen, escapist Bedürfnisse und viele andere Faktoren machen es wegen der Rolle, die die Reise in dem Unternehmen und seine hohe, wenn auch verbreitet und vielfältig, das Auftreten im Leben der Menschen.
auf der anderen Seite in der Bevölkerung der westlichen Länder l ‚ Hypertonie ist ein pathologischer Zustand mit hohen Prävalenz: nach den Beobachtungsdatum Kardiovaskuläre Epidemiologische, als Teil der italienischen Bevölkerung zwischen 35 und 74 Jahren, ist es hypertensive etwa 33% der Männer und etwa 31% der Frauen. Das hypertensive Reisen wird somit zu einem Hochfrequenzereignis .
Aus dieser Beobachtung ergibt sich die Notwendigkeit zu wissen, ob der Zustand Weg spezifische Auswirkungen auf die Druckwerte hat . Blut und wenn die Hypertonie-Patienten spezielle Überlegungen haben bei der Reiseplanung
die Reise
die Elemente, die eine Reise zu charakterisieren sind zahlreich:
  • auf der Frequenz basiert, mit dem es stattfindet, kann eine Reise sein, gelegentlich oder habituell,
  • können sehr unterschiedliche Motivationen haben: Arbeitsbedürfnis oder Fluchtwille;
  • Die Reise beinhaltet Bewegungen, die sowohl für die zurückgelegten Distanzen als auch für die geographische Zuordnung des Zielortes zeitlich verschieden sind der Weg für das Verkehrsmittel;
  • Jede Reise ist auch durch die Auswirkungen auf die Lebensgewohnheiten (zum Beispiel die Veränderungen des Schlaf-Wach-Rhythmus), auf die Umweltbedingungen, in denen die Reise stattfindet, gekennzeichnet Das Individuum lebt regelmäßig (wichtige Exposition gegenüber plötzlichen Temperaturänderungen), auf die üblichen körperlichen Aktivitäten (übermäßige Leistung in Quantität und Qualität),
  • um auch die Rolle der Einnahme von Substanzen zu berücksichtigen, die die Auswirkungen von Reise (zum Beispiel Melatonin).
Blutdruck
Die Blutdruckwerte im Individuum sind zu allen Zeiten Ausdruck eines dynamischen Gleichgewichts zwischen den Auswirkungen der verschiedenen Bedingungen, die das tägliche Leben prägen Aktivität des vegetativen Nervensystems. Dies machen Grund der Variabilität und Komplexität, die den Zustand der arteriellen Hypertonie charakterisiert.
Dekalog für die hypertensiven Patienten, der reist
sowohl Antwort der Komplexität und Variabilität der Blutdruckes Da sowohl die Ungeheuerlichkeit der Kombinationen auf Reize in was die Elemente, die den Zustand des Reisens charakterisieren, artikuliert werden können, wird es schwierig, Verhaltensmodelle zu erstellen, die den hypertensiven Subjekten vorgeschlagen werden, die sich einer Reise gegenübersehen. Aus den verfügbaren Daten, pathophysiologischen Auswertungen und klinischen Erfahrungen lassen sich jedoch praktische Hinweise ableiten, die zur Vorbeugung kardiovaskulärer Komplikationen hilfreich sein können. Diese Richtlinien sind in einem Vorschlag für eine „ Dekalog für hypertensive Reisen
  1. Lernen messen Sie Ihren Blutdruck und die Herzfrequenz
  2. Mit Hilfe von Ihrem Arzt zusammengefasst lernt die Symptome einer möglichen hypertensiven Krise erkennen
  3. Bei der Planung einer Reise die Kontrollen vor der Abreise verstärken und sicherstellen, dass Ihr Blutdruck angemessen kontrolliert wird; Wenn Sie sehr hohe Druckwerte haben, beziehen Sie sich auf den Fehler
  4. Wenn Sie das Gerät benutzen, machen Sie sich keine Sorgen, da sich Ihr Druck nicht wesentlich ändert; vermeiden Sie jedoch, viele Stunden im Auto zu bleiben
  5. Wenn Sie das Flugzeug benutzen, wissen Sie, dass Sie Blutdruck und Herzfrequenz erhöhen können
  6. Wenn Sie in die Berge gehen, ruhen Sie sich am ersten Tag und üben Sie körperliche Aktivität mit Progression
  7. Nicht in große Temperaturbereiche exportieren; Schützen Sie insbesondere vor zu niedrigen Temperaturen.
  8. Vermeiden Sie Schlafstörungen, wenn Sie eine Reise planen; Wenn Sie nicht ohne sie tun können, wissen, dass nicht schlafen oder schlafen wenig, wird eine Erhöhung des Blutdrucks und der Herzfrequenz haben
  9. Wenn trotz aller Vorsichtsmaßnahmen einmal Ziel beschuldigt Klopfen und Atemnot, überprüfen Sie Ihre Werte des arteriellen Drucks; wenn sie sehr hoch sind, konsultieren Sie einen Arzt
  10. Wenn Sie mit einem Kalziumkanalblocker kümmern, mit Vorsicht verwenden, da Melatonin die Wirkung des Medikaments neutralisieren kann
Dr. Sergio Pede
Vizepräsident der Stiftung Herzgesundheit

Top
Siehe Auch