WellCareMedicalCentre.com

Congestion: Tipps zur Vermeidung des Risikos

Was ist Stauung und was sind die Symptome

Wenn der Organismus eine Nahrung oder ein zu kaltes Getränk im Vergleich zur Körperwärme und diese Temperaturdifferenz wird durch übermäßige Stimulation des Herz-Kreislauf-Systems durch das neurovegetative System kompensiert, das den Druck steuert, die Verdauung und die Herzfrequenz tritt auf Stau . Was praktisch
Das autonome Nervensystem das Herz-Kreislauf-System über stimuliert , Situationen auftreten, die dann zu den typischen Symptomen einer Überlastung führen: die Wände des Magen Vertrages , Übelkeit verursachen, Druck steigt oder sinkt plötzlich, wird das Atmen schwierig. Übelkeit entsteht durch den Vagusnerv, der die Magenwände stimuliert und dazu führt, dass sie sich zu stark kontrahieren; Um dieses Gefühl zu lindern, können Sie an einem schattigen Ort sitzen, an dem der Körper sich in aller Ruhe ausbalancieren wird. Wenn die momentane Krise vorbei ist, bedecken Sie Ihren Magen, um die richtige Körpertemperatur wiederzuerlangen und trinken Sie ein heißes, aber nicht heißes Getränk, vielleicht eine Kamille, die Ihnen auch erlaubt, Krämpfe zu beruhigen. Das Gefühl der Fülle ist stattdessen auf die Hyperaktivität des Gehirns zurückzuführen, die assimiliert wird, als eine Verpflichtung, eine Luculliano-Mahlzeit zu verdauen. In diesem Fall trinkt einen Soda oder Backpulver wird dazu beitragen, das Gefühl der Säure loszuwerden.
Wenn Sie Schwindel und kalten Schweiß auftreten, ist die Ursache des Anstieg oder Abfall des Drucks. In diesem Fall in einem gut belüfteten Bereich liegen und tief durchatmen, um die Sauerstoffversorgung zu verbessern; vermeiden Sie, Kissen unter den Kopf zu legen; Vielleicht legst du dir einen unter die Füße. Nach der Krise eine Ergänzung von Mineralsalzen trinken kann.

Was tun, um Staus zu verhindern

  • Vermeiden raubend Eisgetränke , Lebensmittel wie Reis Salate, Obstsalate im Allgemeinen und verschiedenen Saucen , Obstsalate und Eis, die gerade aus dem Kühlschrank gezogen wurden. Halten Sie alles mindestens 15 Minuten bei Raumtemperatur; im Fall von Erfrischungsgetränken, wenn Sie wirklich nicht helfen können, Sie trinken es in Schlucken sehr wenig und das Getränk in dem Mund halten, so dass Sie sich aufzuwärmen, bevor sie den Magen erreichen.
  • Vermeiden in der Sonne essen oder in einem schlecht belüfteten Bereich; Während der Verdauung kann der Organismus, der das Blut im Blutstrom "stiehlt", um es dieser schwierigen und komplizierten Funktion zu widmen, nicht in der Lage sein, sich selbst mit Sauerstoff zu versorgen und seine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten. Daher bevorzugen Sie schattierte und kühle Orte.
  • Denken Sie daran, Ihren Magen mit Ihrer Mahlzeit und besonders während Ihrer Verdauung zu bedecken; Dadurch wird vermieden, dass blockiert die Verdauung für plötzliche Veränderungen in der Temperatur und Luftschlägen Für weitere Informationen siehe auch „Warm und afa: wie das Risiko Austrocknung zu vermeiden“.
Siehe Auch