WellCareMedicalCentre.com

Warzen: Was sie sind und wie Sie kümmern sich um

Was sind Warzen .?

sind die Warzen gutartige Tumorläsionen, vor allem sexuell übertragen und durch den Virustyp Papillomavirus verursacht

, wie populär?

es in einigen Studien oft als die Krankheit beobachtet wird, schlägt diese hier immunsupprimierten und unter die mit dem Acquired Immunodeficiency Virus (AIDS) in Kontakt gekommen sind, mit einer geschätzten Häufigkeit von 60 bis 80% der Fälle. Am stärksten betroffen sind Homosexuelle.

Infektionsmodus

Sexueller Kontakt ist die primäre Übertragungsart. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, dass der Partner gleichzeitig überwacht und behandelt wird. Läsionen neigen dazu, sich schnell auszubreiten und an Größe zuzunehmen. In der klinischen Praxis sind beobachtet Probanden, die die Krankheit nach einem Aufenthalt in Nicht-EU-Ländern als Folge des Casual Sex entwickelt.

Wie Sie Warzen haben?

Die Läsionen kommen in Form von kleinen Wucherungen exophytischen, warzige, weißlich gestielt. Sie interessieren sich für den Perianalbereich, den Analkanal und manchmal auch für Assoziationen oder gar Genitalien. Im Fall, dass für eine lange Zeit bestehen bleiben gibt es eine seltene Möglichkeit einer tumorale Degeneration .

Diagnose

Das klinische Erscheinungsbild ist typisch und ausreichend für die Diagnose. Wenn die Läsionen lange zurückliegen und eine Schwellung vorliegt, ist eine Gewebeprobe zur histologischen Untersuchung unerlässlich. Eine serologische und immunologische Studie zur Beurteilung von viralen Kontakten und zur Bestimmung des Status von Antikörperabwehr kann indiziert sein. Diese Ergebnisse sind nicht zwingend betrachtet, aber Vorsichtsmaßnahmen vor der Behandlung fortfahren.

Therapie

Mir benutzen verschiedene Behandlungen, wobei klar ist, dass die spontane Heilung normalerweise nicht auftreten und, in Bezug auf das Merkmal der Evolution richtiger Start Therapien auch in Gegenwart von minimal Läsionen zur Verfügung gestellt
die wichtigsten Behandlungen zur Verfügung gestellt Liste.

  1. lokale Anwendung von podophyllin (Antikrebsmittel)
  2. Kryotherapie (kalt) mit flüssigem Stickstoff
  3. lokaler Exzision mit Skalpell oder elektro
  4. lokale Exzision Laser
  5. Therapie immun-Interferon, für grundlegende immunsupprimierten oder Schübe, subkutan Individuen Verwendung in oder intramuskulär

die Entscheidung in Bezug auf die Lage und Anzahl werden die geplanten Therapien durchzuführen sollte bewertet von Verletzung. Eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Kolonpropactologen und dem Dermatologen mit spezifischen Erfahrungen in der Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten (MTS), um ein einziges Therapieprotokoll zu definieren, wäre wünschenswert.

Siehe Auch