WellCareMedicalCentre.com

Und gemeinsame Wahrheit über Psoriasis Orte

Am 29. Oktober das ist Welt-Psoriasis-Tag , die Krankheit, die in jungen Jahren oft erscheint und dass durch eine Reihe von belastet Klischees unbegründet (zB es ist eine übertragbare Krankheit), vor allem aufgrund des schlecht Informationen . Psoriasis ist daher nicht absolut ansteckend .

Es ist eine chronische Entzündungskrankheit , bei der sich die Hautzellen in einem bestimmten Gebiet alle 3-6 Tage vermehren alle 28, verursacht erhöhte schuppige Flecken. Es betrifft mehr als 3% der Bevölkerung in Italien, das sind mehr als 1 und eine halbe Million Menschen (in der Welt gibt es 80 Millionen, das sind zwischen 2 und 5% der Gesamtbevölkerung).

In einem ein Drittel der Fälle beginnt zwischen 10 und 20 Jahren und in jedem Fall fast immer innerhalb von 30 Jahren. Es ist eine der häufigsten Erkrankungen, die vom Dermatologen diagnostiziert wird und dennoch ist es noch wenig bekannt. In einem solchen Ausmaß, dass Psoriasis kürzlich in die globale Gesundheitsagenda der WHO aufgenommen wurde, die ein stärkeres öffentliches Bewusstsein erfordert. Vor allem, da die negativen Auswirkungen der Psoriasis auf der Lebensqualität ist eine der wichtigsten Folgen dieser Bedingung: ist eine Krankheit, die zu sehen ist , und deshalb fühlen sich Patienten stigmatisieren . An der Stelle, wo die Symptome, die zum Beispiel in Form von Psoriasis-Arthritis, wahrgenommen werden von Betroffenen als weniger ‚schwere‘ diejenigen, die Haut nicht in die Haut betreffen.

Dermatologen, also zusätzlich zu der Behandlung der Krankheit kann nicht die möglichen negativen Auswirkungen, die durch die Probleme zu vernachlässigen, die Patienten mit anderen und in sexuellen Beziehungen, auch wenn die Schwere der Erkrankung ist gering.

Psoriasis ist keine Bedrohung für ihr Leben in ihre Beziehungen begegnen, aber die betroffene kann ausgesetzt werden erhöhtes Risiko für Diabetes , psoriatischer Arthritis , Herzkrankheit und Depression .

gibt es verschiedene Formen, Sie definieren nach Ort, Schweregrad und Aussehen, aber die häufigsten Fälle sind Plaque-Psoriasis , was 80% der Fälle darstellt. Ein Patient kann jedoch entwickeln mehr als eine Art von Psoriasis auf einmal oder im Laufe der Zeit, so ist es wichtig, die Form und Schwere zu kennen, um zu bestimmen, zusammen mit dem Arzt der effektivste Behandlungsplan .

Es handelt sich tatsächlich um eine chronische Pathologie, die aber mit adäquaten Therapien kontrolliert werden kann und in der Lage ist, die Lebensqualität kranker Menschen zu verbessern. Es gibt jetzt zahlreiche therapeutische Entscheidungen, sowohl lokale als auch systemische, basierend auf den Merkmalen und dem Schweregrad der Krankheit.

Insbesondere die biologischen Drogen sind einer der größten Fortschritte, die die Medizin in den letzten Jahren gemacht hat therapeutischen Bereich und kann auch Menschen mit mittelschwerer oder schwerer Psoriasis behandeln, die auf konventionelle Behandlungen nicht angesprochen haben oder Schwierigkeiten haben, konventionelle Therapien zu tolerieren.

An der Basis des Ansatzes gibt es jedoch fünf Regeln:

  • von einem Dermatologen gefolgt werden;
  • sorgfältig den Anweisungen Ihres Fach folgen;
  • eine richtige Ernährung, besonders vorsichtig zu sein, nicht zu nehmen oder Gewicht zu verlieren zu schnell, weil diese Psoriasis verschlechtert;
  • Rauchen vermeiden;
  • einen gesunden Lebensstil haben und Sport treiben.
Siehe Auch