WellCareMedicalCentre.com

Herztransplantation im alten China

Genau wie die Ägypter mit Imhotep und die Griechen mit Asklepios, sogar die alten Chinesisch hatten ihren Gott der Medizin: Pien Chueh (auch als Bian Que bekannt ).

und wie Imhotep und Asklepios waren wirklich existiert, auch war Pien Chuh a Arzt im Fleisch , geboren am Ufer der Gelbes Meer 407 a. C. unter der Zhou-Dynastie.

Nach der Legend , war sogar in der Lage zu sehen, Bio innerhalb des Körpers (eine Art von Radiologe avant la lettre), die ihm erlaubt, die ‚direkt zu experimentieren und schauen durch Bauch die Wirkung der neuen Heilpflanzen , dann die effektivsten nutzen.

Pien Chue wurde gut bald ein Arzt berühmt (es wurde der 'Dr. Miracle' genannt), auch viel von den höchsten gesucht Persönlichkeit für das außergewöhnliche klinische Auge "und die sprichwörtlichen Gewissenhaftigkeit .

aufgerufen, um zu heilen König Huan von Cathay , ihn davor gewarnt, dass seine Krankheit nur der Anfang und das war, wenn er sich nicht gekümmert hätte, wäre er sicherlich gebracht Tod

Der König weigerte akzeptieren keine Heilung und bald wird verschärft . und wenn schließlich fragte er verzweifelt, der Arzt ihm ein Mittel zu heilen.

Bian Que reagierte mit einer Satz , die (entsprechend die Bedingungen zu ändern) auch nach 2500 Jahre behält alle seine Wert:

Wenn eine Krankheit wirkt sich auf die Körperoberfläche, eine Lotion oder eine warme Kompresse kann sie heilen; wenn eine Krankheit die Muskeln betrifft, kann die Verwendung von Nadeln sie heilen; wenn eine Krankheit den Magen und den Darm betrifft, kann eine Abkochung sie heilen; Aber wenn eine Krankheit auf die Knochen trifft, bleibt nichts mehr zu tun und Sie müssen die Dinge in Ihren Händen lassen, wie in Ihrem Fall. Jetzt ist es sinnlos, sich um sich selbst zu kümmern "

Ergo: Heilung in Zeit . Huan starb ein paar Tage später.

Aber es endet hier nicht. Der Legende nach, wäre es nur Pien Chueh Üben erste Herztransplantation der Geschichte gewesen. Auch der Austausch von Herzen zwischen zwei Patienten

Nach dem Besuch zwei Regierungsbeamte , dass Herz gelitten, sagten sie, dass kein Arzneimittel könnten davon profitieren, weil ihre Krankheiten waren aufgrund psychologischer Faktoren:

Sie, Kung Fu, du bist klug, aber Ihre Energie ist schwach ; Du hast viele gute Ideen, aber keine Entscheidung; Während Sie, Tzu Yin, wenig Intelligenz haben, aber einen starken Willen haben, fehlt Ihnen das Urteilsvermögen und neigen Sie zu hastigen Entscheidungen. Der einzige Weg, um zu heilen ist euer Herz zu tauschen, und dann wird alles perfekt sein .

nach anästhesiert den beide mit einer Wein medizinischen , Pien Chueh geöffnet der Thorax und tauschten ihre Herzen. Dann Wunden und mit einem anderen Trank suturò, brachte er das Bewusstsein wieder die beiden ‚verpflanzt‘.

Wenn sie nach Hause gegangen ‚geheilt‘, und ihre Frauen machte es schwer zu erkennen hatten sich beide Charaktere geändert. Alarmiert eilten sie zum Arzt, um Erklärungen zu fragen. (Die Chroniken berichten, nicht, wie es endet ...)

Jenseits der Legende, diese Folge Test erneut zwei wichtige Fakten:. Im Gegensatz zu Western Ärzten der Periode für die, waren der Sitz der Emotionen und die menschlichen Verhaltens des Darm , für chinesische alte Ärzte es die Herz (die eigentlich die war, Gehirn es wurde erahnt sie sind viel später). Außerdem hatten diese Ärzte bereits die Vorstellung, dass psychosomatische Faktoren ernsthaft in die Entstehung vieler Krankheiten eingreifen können.

Tanta Weisheit und Klugheit nicht einflussreich Pien Chueh: noch perfekte Gesundheit , während fast an der Schwelle von 100 Jahren war ermordet von einem Amokläufer von altem Arzt angestellt Chef des Gerichts Li Hsi , geblendet von Neid und Eifersucht

durch.

Luciano Sterpellone
Klinischer Pathologe und Medizinhistoriker

Siehe Auch