WellCareMedicalCentre.com

Ayurveda, die traditionelle Medizin von Indien

ist Ayurveda die traditionelle Medizin Indiens, seit der antike verwendet und sogar mehr als die westlichen heute weit verbreitet. In den Vereinigten Staaten wird die Praxis der ayurveda bei der Ausübung von komplementären Therapien erlaubt.
Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Ayurveda-Behandlungen für die Heilung von Krankheiten. Darüber hinaus haben mehrere US-Modelle Studien gezeigt, dass etwa 20% der ayurvedischen pharmazeutischen Erzeugnisse in den Vereinigten Staaten und Indien aus Schwermetallen wie Blei , Hg , Arsen zu einer toxischen Ebene für die Menschen.

Geschichte Ayurveda

der Begriff Ayurveda in italienischer Sprache mit den Worten übersetzt werden könnte Wissen über das Leben . Es ist in der Tat, die aus ayur , aus dem Sanskrit stamm ayus , der Dauer des Lebens oder Langlebigkeit bedeutet, und sehen , welches Wissen offenbart.
Diese Philosophie entwickelte sich vor etwa 5000 Jahre im Indus-Tal und war ein integraler Bestandteil des geistigen im Laufe der Jahrhunderte in Form von Liedern und Versen von Meister zu Schüler übertragen Praktiken.
im Herzen des Ayurveda c ' ist die Notwendigkeit für einen Körper und einen gesunden Geist hat das geistige Leben sowie psychosomatische Theorie, wonach der Geist der Lage ist, zu schaffen Störungen und körperliche und umgekehrt Krankheiten.
I eingeben behandelt frühen Schriften über Ayurveda stammen aus 700-1200 BC und die bekannteste ist die von Charaka, Philosophen und indischen Arzt.
Ein Jahrhundert später wurde jedoch von Sushruta geschrieben, Arzt und Chirurgen, ein enzyklopädischer Text jetzt dem älteste und eine große Operation Kompendium gilt.
darin lasen wir, dass die gesunden Menschen, die Stimmungen hat sind, das Verdauungsfeuer, die Gewebekomponenten und Ausscheidungsfunktionen jeweils in einem guten Gleichgewicht, und dass der Geist, die Sinne und das mehr selbstgefällig Geist „<.
Derzeit in Indien mehr als 300 College, wo er Ayurveda und vier großen Universitätscampus, wo dieses alte medizinische System ist die Hauptstudie untersucht.

die acht Zweige des Ayurveda

ist Ayurveda besteht aus 8 Zweige:
  1. innere Medizin (Kayachikitsa)
  2. Chirurgie (Shalvatantra)
  3. oftalmotorinolafingoiatria (Shalakia wutanfälle);
  4. Pediatrics (Kaumabarabhritya)
  5. Toxikologie (Gadatantra)
  6. Psychiatrie ( Bhutavidya),
  7. Wissenschaft der Verjüngung (Ramayana);
  8. Wissenschaft von Aphrodisiaka (Vajik . Arana)

Die Ziele und Ayurveda-Anwendungen

Ayurveda Ziele 4 Grund Zwecke
  1. Verhütung von Krankheiten;
  2. Gesundheitswesen;
  3. keeping Gesundheit;.
  4. fördern Langlebigkeit
wie für die Pflegetechniken sind jedoch vielfältig und umfassen Aktionen sowohl den Körper und den Geist und ihre Beziehungen zu "nachzujustieren .
Verwendung von Heilpflanzen;
  • externe physikalische Behandlungen wie Massagen (Abyangam) mit Ölen und speziellen Techniken hergestellt;
  • Ernährung
  • : Umwelt
  • Zusammenfassend können sie jedoch in den folgenden Behandlungen identifiziert werden > entgiftenden Therapien (Panchakarma)
  • Reinigung und Yoga-Asanas Techniken

mehr zu vertiefen, finden Sie unter:. komplementäre und alternative Medizin (CAM) lesen Sie auch: Akupunktur: cos' es ist und wie funzionaUn Behandlung bei verschiedenen Krankheiten und Störungen angezeigt ist, wird auf der traditionellen chinesischen Medizin Akupunktur basiert und dall'Organizz erkannt wird Weltgesundheitsaktion.
Siehe Auch