WellCareMedicalCentre.com

Angioplastie (PTA) der Arterien der Beine

Was Angioplastie (PTA) der Arterien der Beine

L ‚ Angioplastie ( PTA - perkutane transluminale Angioplastie ) der Arterien der unteren Extremitäten ist ein Verfahren der minimal-invasiven Eingriff, ist eine echte Innovation auf dem Gebiet der Arteriopathie-Therapie. In vielen Fällen ersetzt es den traditionellen chirurgischen Eingriff (Bypass) mit dem Vorteile der minimal-invasiven ist, ausführbar in Lokalanästhesie und begrenzte Hospitalisierung ein paar Tage . Die Erholung nach dem Eingriff ist kurz und der Patient kann zum Kochen des Tages der Entlassung zurück.

Was ist Angioplastie Beinarterien

Auch für seine kardiologischen Anwendungen bekannt, Angioplastie beabsichtigt Arterien zu aufzuweiten oder wieder öffnen Atherosklerose durch die Einführung eines Katheters , der mit einem Ballon betroffen, das den Leid Punkt erweitert.
Unter Lokalanästhesie es Arterie im Arm oder dell spitzt ' Leiste, mit einem Katheter die Stenose und mit dem Ballon der Streckungen zu erreichen.
kann durch ‚integriert werden Anwendung eines Stents , eine Metallprothese in dem Punkt der Stenose links die Möglichkeit eines erneuten Auftretens zu reduzieren .

Wenn die Beinarterien

die Richtungen für den Bezirk aortoiliakalen-Oberschenkel- und Oberschenkel poplitea zu Angioplastie gut sind. Weniger geeignet für distal Läsionen (Tibialarterien) zu behandeln.
Die Erfolgsquote ist sehr hoch (Durchgängigkeit von 70-80% in fünf Jahren). Die Risiken sind mit einer Kontrastmittelallergie und einer seltenen Blutung oder Ruptur der Arterie verbunden. Gut verträglich auch bei Patienten mit hohem chirurgischen Risiko, hat es erlaubt, auch schwierige Läsionen zu behandeln; Aber die besten Ergebnisse erhalten werden, für kurze und segmentale Läsionen.
Es kann auch die Bezirke Carotis, Nieren- und oberen Extremitäten mit dem gleichen Verfahren behandelt werden. Die methodischen endovaskulären lösen auch bestimmte Fälle von Aneurysmen, vor allem Bauch.
Eine Voraussetzung ist ein guter klinische Indikation Spezialist und eine Vorstudie der Arterien mit ecocolordoppler und eventueller Angiographie, wo zur gleichen Zeit der Angioplastie durchgeführt werden.
Wenn es nicht praktikabel Chirurgie ist oft notwendig, aber man kann sagen, dass 70% der arteriellen Läsionen können mit Angioplastie behandelt werden.

Siehe Auch