WellCareMedicalCentre.com

Angina pectoris. Symptome und Ursachen

Was ist Angina pectoris pectoris

der Begriff Angina gibt eine Manifestation von ' Myokardischämie , deren Familie umfasst einen Teil, vor allem einer Folge von' Atherosklerose , die durch die Bildung von atherosklerotischen Plaques aus, die sie bestimmen die Verengungen (Stenosen) verschiedener Entitäten entlang der Arterien. Dies beinhaltet eine reduzierte Blutzufuhr , und dann Sauerstoff und Nahrung in den besprühten Zonen von dem erkrankten Zweig.

Anzeichen und Symptome der Angina pectoris

L ‚ Angina pectoris stellt die häufigste Symptom der koronaren Atherosklerose und manifestiert mich mit einem starken Schmerzen , vorübergehender Regression mit dem Rest, variabler Dauer von 5 bis 15 Minuten in der Mitte der Brust lokalisiert , oft unten ausstrahlen den linken Arm , sondern auch auf der rechten Seite oder beiden Armen. Weniger häufig, kann es auf die bestrahlenden Hals , die Unterkiefers wirkte sich die Epigastrium und Klingen .
Diejenigen beschreibt den Schmerz als ein Gefühl von Verengung , die Gewicht , die Kompression , weniger häufig als burning .
in den meisten die Patienten tritt Angina pectoris, in der Regel im Zusammenhang mit der Anstrengung, und es ist aus diesem Grunde genannt stabile Angina pectoris .
Eine zweite Form der Angina pectoris, definiert instabile Angina

  • neu einsetzende Angina (innerhalb der letzten zwei Monate), in denen sie auftreten Schmerzepisoden zu mild:> wird zwischen stabiler Angina und myokardiale wahr, eine Vielzahl von klinischen Bedingungen platziert in körperliche Anstrengung und / oder zu den normalen täglichen Aufgaben, langwierigen als stabile Angina;
  • Verschlechterung Angina (innerhalb der letzten zwei Monate), die die Verschlimmerung eines bereits existierenden mit stabiler Angina hilft compar weiß mehr Episoden von starken Schmerzen, eine niedrigere Schwelle und / oder in Ruhe, langwierig und häufigere;
  • Früh Post-Infarkt-Angina , wenn es weniger als 30 Tage nach dem Infarkt akuten Myokardinfarkt auftritt, in der Regel innerhalb von 2 Wochen, mit einem plötzlichen Anstieg der Schwere der vorbestehenden Stenose. Zeigt an koronarer Herzkrankheit in noch aktiver Phase, gekennzeichnet durch hohe Inzidenz von reinfarction und einer hohen Sterblichkeit.

Angina pectoris, obwohl weniger schweren Infarkt, gekennzeichnet durch die Worte ‚ Unberechenbarkeit und Instabilität des klinischen Bildes , daher der Begriff 'unstable' . Es ist in der Tat ein Ausdruck von einem instabilen Zustand der Krankheit, die bei Fehlen einer angemessenen Behandlung im Krankenhaus durchgeführt werden, kann bis zum Beginn des Infarktes führen. Bis zum heutigen Tag ist eines der häufigsten Todesursachen in den westlichen Ländern ist.

Ursachen von Angina pectoris

Im Gegensatz zu den ‚ myokardialen , Angina pectoris tritt‘ temporäre myokardiale Ischämie (untere Nährstoffversorgung zum Myokard) durch die vorübergehende Verengung einer Koronararterie verursacht , was zu Krampf und / oder bei einem anfänglichen thrombotischen und reversibler Prozess. Ein Herzinfarkt tritt jedoch, wenn die Behinderung länger als 30 Minuten dauert, den Tod von einigen Herzzellen verursacht

Die Koronarsyndrom auch eine variable Prognose haben können. Mit anderen Worten, bei einigen Patienten eine geringe Wahrscheinlichkeit von Ereignissen wie Herzinfarkt, persistierende Angina, Tod (1-2% in den drei Monaten nach dem Auftreten der Symptome).

Andere Patienten haben ein 20-30% Risiko von Ereignissen; und in diesen Fällen sind die Behandlungen effektiver. Daher ist es in einem frühen Stadium sehr wichtig, Patienten mit schwerer Angina und mit zusätzlichen Herzerkrankungen und damit verbundenen kardiovaskulären Risikofaktoren zu identifizieren.

Siehe Auch