WellCareMedicalCentre.com

Andropause: dieses unbekannte

Es ist eine Tatsache, dass die meisten Menschen - Frauen und Männer - wissen was Menopause hat und auf die körperliche und psychische Symptome bei Frauen, aber das gleiche kann gesagt werden, nicht von ‚ Andropause , zarte Moment im Leben eines jeden Menschen

der Andropause -. auch als bekannt Spät Hypogonadismus - wird durch die manifestierte Phasing (über die Jahre) der Fortpflanzungsorgane Aktivitäten : die Hormone der Hypophyse produziert, die die Lh fördert Die Testosteronproduktion und FHS, die die Aufgabe hat, die Reifung der Spermatozoen zu beschleunigen, nehmen nach und nach ab und reduzieren daher auch den Testosteronspiegel. Eine Tatsache, die bereits bei 30 Jahren auftritt, beginnt , wenn das Niveau von Testosteron um durchschnittlich 1% pro Jahr ab.

In der Altersgruppe zwischen 50 und 60 , die Andropause umfasst etwa 7% der männlichen Bevölkerung und der Prozentsatz steigt auf 20% von 60 bis 80 Jahren und auf 35% nach 80 Jahren. Es sollte gesagt werden, dass unter ihnen einige Verhaltensweisen und Lebensstile Andropause antizipieren und die Smoke ist der wichtigste, da es hilft, die Mengen von Testosteron zu senken .

Setzen Sie die ‚ Hypertonie , die abnorm hohen Konzentrationen von Cholesterin , die Diabetes , übermäßigen Konsum von Alkohol nicht helfen, a unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel . Unter den am weitesten verbreiteten Symptomen gibt es sicherlich diejenigen, die eine Reflexion über Sexualität haben. Mit Andropause in der Tat gibt es eine nach unten Variation der sexuellen Aktivität und Libido , die Erektion mehr verspätet erreicht, die erektile Dysfunktion und reduzierte Ejakulation Macht.

E daher gibt es auch viele psychischen Probleme wie unsicher und Gefühl der Unzulänglichkeit , bis Depression und langsame Erholung von Krankheit und belastenden Ereignissen.

Deshalb ist es von grundlegender Bedeutung, dass das Paar ein tiefes Verständnis und eine große Kommunikationsfähigkeit weit vor der Andropause erreicht. Auf der physischen Ebene kann darüber hinaus auch einen gewissen Mangel an Energie und möglicher Spülung durch Schwitzen begleitet zu sehen.

kann auch auftreten, Schlafstörungen , eine Abnahme des Muskeltonus und Stärke, ein Zunahme des viszeralen Fettes, brüchige Knochen und eine Verdünnung der Haare und Haare.

Siehe Auch