WellCareMedicalCentre.com

Antike Körner hier sind gut für die Gesundheit, weil es

In einer gesunden und ausgewogenen Ernährung erfahren kann eine grundlegende Rolle hat die sogenannten uralten Körner, oder jene Weizensorten, die echt zurückblieben und authentisch waren, wie sie ursprünglich waren, die, verglichen mit den heutigen, vom Menschen nicht modifiziert wurden, benötigen geringe Mengen an Pestiziden und Düngemittel und aus diesem Grund sind mehr nahrhafte und gesunde
sind in der Tat von einigen Elementen gekennzeichnet, die consigliatissimi sie machen. sie sind nicht Gluten enthalten viele Protein und Vitamine essentiell, die die Gruppe B, sowie Mineralien wie Magnesium und Kalium , Faser und Antioxidantien einschließlich .

Unter der Vielzahl der alten Körner beinhalten die folgenden:. Quinoa, Hirse, Sorghum, Amaranth, Teff, Freekeh, Chiasamen, Dinkel und Kamut

die alten Körner und l Klasse Gold

Erklärt dies, hier ist eine kurze Liste der alten Körner und ihre Qualität:

  • Teff : die Größe eines Mohn, ist glutenfrei und hat eine höhere Menge an Kalzium als anderes Getreide (123 Milligramm pro Tasse). Es ist eine Art von Kohlenhydraten, die als Faser wirkt und zum Abnehmen hilfreich sein,
  • Amaranth :.. Hat einen würzigen Geschmack, ein höheres Maß an Protein als die meisten Körner und ist glutenfrei
  • Quinoa : allgemein als Weizen klassifiziert, ist es tatsächlich ein essbarer Samen. Es kocht schnell (ca. 20 Minuten), ist glutenfrei und in rot, weiß und schwarz erhältlich. Wir haben die Körner spülen, da sie mit einer bitteren Substanz beschichtet sind, aber Sie können die Quinoa gekeimt, dass jedoch leichter zu verdauen ist und nahrhafte
  • Mile . Glutenfrei ist und weiß, grau sein , gelb und rot. Es kann gemahlen und als Mehl verwendet werden und ist besonders reich an mineralischem Magnesium, wichtig für die Knochengesundheit.
  • Sorghum : Es ist vielseitig, resistent gegen Trockenheit und glutenfrei. Enthält eine Verbindung namens Policosanol, die sich positiv auf das Cholesterin auswirkt. Diese Art von Weizen kann auch fermentiert werden, um Bier zu produzieren.
  • Dinkel : Es ist das uralte Getreide mit der höchsten Anzahl von Proteinen im Vergleich zu den modernen. Es hat einen nussigen Geschmack und eine zähe Beschaffenheit
  • Kamut :.. Ein hohes Maß an gesunden Fetten, Eiweiß, Selen und Zink enthält
  • Freekeh : es einen niedrigen glykämischen Index und ist reich an Proteinen, Faser und Mineralien.

die Meinung der italienischen Vereinigung der Chefs

Auf alte Körner, die vor kurzem gibt es Domenico Privitera und Fabio Tacchella bzw. Präsident und der italienischen Verband Berater Köche von Sizilien
. die alten Körner einen neuen Frühling erleben, dank der Eigenschaften und Ernährungseigenschaften, die sie auseinander „sagte Privitera.“ ich habe sie in letzter Zeit bin wieder zu entdecken, und schon in der Liebe ich falle. Ich werde seit mehr als 30 Jahren mit den gebräuchlichsten Mehlen gekocht, weil ich die Brioches leicht machen kann, und das Brot weich und hoch, während ein Brot mit Mehl aus uraltem Weizen mehr als in der Höhe gesäuert wird. Obwohl jedoch anders aus, was wir ein Produkt, hergestellt mit Vollkornmehl, die von alten Körner wie die unsere gewohnt sind, diese Sizilianer, in einem Holzofen gekocht, sind nicht nur gesünder, aber es dauert eine Tradition , dass wurzelt in unserem Land und in unserer Erinnerung „

“ es ist richtig und wichtig, die alten Körner wieder zu entdecken -. sagt Fabio Tacchella, Berater Fic Promotion - Teil unserer Tradition ist, in Italien gibt es mehrere Sorten, die jedoch in vielen Fälle sind verloren gegangen. Sie wiederzugewinnen bedeutet, sie zu kennen und sie vielleicht anderen Getreidesorten vorzuziehen, von denen wir sehr oft nichts wissen, von den Anbaumethoden bis zu den durchgeführten Kontrollen. Ernährungseigenschaften, die sich mehr oder weniger gut an die Zubereitung anpassen, die Sie ausgewählt haben. Zum Beispiel wird ein Kochen bei 180 ° C wahrscheinlich die Eigenschaften eines gegebenen g zunichte machen Rano, ich muss es ersetzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht nur die Wiederherstellung, sondern auch das Wissen und Wissen, dass es immer notwendig ist um und zu verbreiten, um eine Tradition zu fördern, die in diesem Fall historisch zu uns gehört und die aufgewertet werden muss, um dem Verbraucher ein besseres Produkt zu garantieren und dabei immer die Gesundheit im Auge zu behalten.
Für weitere Informationen siehe auch: "Diät und Ernährung: Ballaststoffe"

Siehe Auch