WellCareMedicalCentre.com

Alkohol und Schwangerschaft: Vermeiden Sie es, ein paar Monate zu trinken, um das Kind zu schützen

Jedes Jahr werden im Durchschnitt über 560.000 Frauen in Italien Mütter. Und viele, vor allem die erste Seite Schwangerschaft , fragen, wie wir uns in Richtung Alkohol verhalten soll?

Wenn ich schwanger bin ich immer trinken zu stoppen? oder ein Glas jedes Mal, es zugelassen wird, in meine Diät? Und wieder ist es wichtig, auf Alkohol zu verzichten, wenn bereits in den ersten Monaten des Wartens war?

Hinter diesen Fragen gibt es einige Verhaltensweisen, die, nach einer Studie von AssoBirra in Auftrag gegeben, von einem harten Kern von etwa 8 bis 10 sprechen die dies nicht tun trinken oder stoppen Alkohol zu trinken nur von der Schwangerschaft erfährt, während 17% den Konsum von alkoholischen Getränken reduziert, aber sie nicht vollständig beseitigen und ein 4% behält die gleichen vor der Schwangerschaft Gewohnheiten.

zusätzlich die Risiken im Zusammenhang mit Alkoholkonsum in der Schwangerschaft sind ein sensibles Thema und insbesondere in Italien nicht bekannt. Der Fötus hat tatsächlich keine Abwehr gegen den Alkohol der Mutter. Diese Substanz kann mit seiner Entwicklung, wodurch das Auftreten von so genannten fetalen Alkohol-bedingten Krankheiten , stört die dauerhaften und irreversible Schäden als Wachstumsstörungen, geistige Retardierung und somatische Veränderungen führen kann.

Diese Krankheiten, je nach ihrer Kombination und Schwere in FAS (fetalen Alkohol-Syndrom), FAE (alkoholbedingte Geburtsfehler) und FASD (Störungen auf die Verwendung im Zusammenhang geteilt von schwangerem Alkohol).

In einer im September 2011 veröffentlichten Studie hat das Gesundheitsinstitut ergeben, dass 7,6% der italienischen Säuglinge während der Schwangerschaft Alkohol ausgesetzt waren Brust. Und wenn auch noch die Wissenschaft kann uns nicht mit Sicherheit sagen, ob es eine minimale Menge an sicherem Alkohol während der Schwangerschaft, ist es ratsam, als vollständig den Verbrauch vermeiden eine Substanz, Alkohol in der Tat schafft das könnte Probleme . das zentrale Nervensystem des ungeborenen Kindes, die in geistiger Behinderung oder Verhaltensstörungen führen konnten

es ist wichtig, eine Kampagne, die von führenden Gesundheitsexperten und kompetent unterstützt - Gynäkologen und Geburtshelfern, von italienischen Frauen als maßgebliche Realität angezeigt in der Lage sein, ihre Entscheidungen in der Sache zu beeinflussen - die die zukünftigen Mütter auf die richtigen Verhaltensweisen im Bereich Alkohol lenken.
Schwangere sollten das wissen ...

Hier endlich, einige einfache Tipps für schwangere Frauen, oder die planen, ein Kind zu haben, wie man sich in diesem wichtigen und heiklen Moment ihres Lebens benimmt:

  • Alkohol trinken Schwangerschaft kann das Baby schaden, geboren werden
  • in den ersten Wochen der Schwangerschaft Alkohol trinken Sie tun können,
  • , um den Schaden Sie Ihr Kind tun können, Alkohol sind nicht heilbar trinken
  • Alkohol nicht raubend diese vollständig vermeiden können Schaden
  • kein Alkohol gilt während der Schwangerschaft als sicher
  • wenn Sie bereits während der Schwangerschaft Alkohol konsumiert haben
  • wenn Sie schwanger werden wollen, trinken Sie keinen Alkohol.
Siehe Auch