WellCareMedicalCentre.com

Klimaanlage und Legionellenrisiko

Im Sommer Klimaanlage kann ein Angebot enormen Nutzen, vor allem für diejenigen, die für hohe Temperaturen anfällig sind, wie ältere Menschen und Kinder. Jüngste Studien haben bestätigt, dass Ursache Erkältungen, Husten und Halsschmerzen ist an sich nicht klimatisiert, aber seine Missbrauch.

Und wenn zu Hause kann jeder die Temperatur eingestellt, die Ihre Gesundheit gefährdet bevorzugt setzen im Büro und an Orten, für die Öffentlichkeit zugänglich ist genaue Vorschriften einhalten, die die Gesundheit der Arbeitnehmer und vermeiden, dass das so genannte ‚sick-Building-Syndrom‘.

Bronchitis, Halsschmerzen, Bauchschmerzen zu schützen dienen Erkältungen, Lumbago, sondern auch verursachte Infektionen, die durch Bakterien und andere vorhandene Krankheitserreger in den nicht gereinigt Filter von Klimaanlagen gehören zu den am häufigsten zu einer falschen Verwendung der Anlagen und Versagen Störungen im Zusammenhang mit Hygiene, die Regeln zu respektieren und zur Sicherheit. Eines der größten Risiken für die schlechte Wartung von Klimaanlagen ist Legionärskrankheit, eine Respiratory Infektionskrankheit , die durch die Legionellen , eine Gattung von gramnegative aerobe Bakterien.

Klimaanlage: Empfehlungen und Risiken

und dann neben die Empfehlungen auf der richtigen Temperatur an der Klimaanlage eingestellt wird ( die Differenz zwischen der äußeren und inneren Luft darf nicht mehr als 7 Grad betragen und die Luftfeuchtigkeit muss zwischen 40 bis 50 Prozent ) und die Bedeutung der nicht immer unter der direkten Kaltluftstrahl angeordnet werden, nicht vergessen, dass die Risiken für die Gesundheit der schlechten Wartung von Klimaanlagen verbunden sein können, . insbesondere

, die Reinigung der Filter von großer Bedeutung sind Infektionen auch Serien wie Legionellen zu verhindern: nicht-sauberer Filter in der Tat kann in Aufnahmen von Bakterien und Schimmelpilzen umgewandelt werden, die p oder in die Umwelt gelangen.

Warum ist es wichtig, dass die Klimaanlage zu reinigen? Filter

Es ist sehr wichtig, dass die Klimaanlage Filter sind richtig und regelmäßig gereinigt und / oder ersetzt werden. Die Filter sind nichts anderes als die Platten, die den Staub und alle Mikroorganismen in potenziell schädlichem Datenverkehr halten.

In der wärmeren Perioden sollten die Filter sein gereinigt einmal im Monat oder sogar noch häufiger wenn die Klimaanlage den ganzen Tag eingeschaltet bleibt, da die Filter nach ganzen Monaten des kontinuierlichen Betriebs ihre Filterwirkung verlieren. Eine gute Regel ist auf reinigen jede frühe Saison durch Waschen unter fließendem Wasser abspülen und im trockenen Zustand eine desinfizierende Produkt gilt antibakteriell und keimtötend zu gewährleisten. Es ist wichtig, daran zu erinnern, die Luftfilter unsere Autos auch zu reinigen / ändern Anlage!

nicht ordnungsgemäße Wartung der Klimaanlage führen Sie können dazu führen, Atemprobleme vor allem bei Personen mit Allergien gegen Hausstaubmilben, Staub und zu Pollen . Es könnte auch Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden: unter diesem besonders wichtig, die Bakterium Legionella pneumophila , ein Gram ist - negatives Bakterium, das lebt und sehr gut an dieser heißen und feuchten Umgebung zu spielen ' Innenraum von Klimaanlagen.

Dieser Mikroorganismus verursacht zwei Krankheitsbilder: Legionellose und Pontiac-Fieber . Die Krankheit kann sowohl als einfache Grippe auftritt durch allgemeines Unwohlsein gekennzeichnet und gefolgt von Fieber Kopfschmerzen, aber manchmal kann durch Magen-Darm-Symptome, Herz- und neurologische.

In den schwersten Fällen und bei empfindlichen Personen (immungeschwächten Themen begleitet chronische Krankheiten - degenerative, starke Raucher - können sich ebenfalls zu einer potenziell tödlichen Pneumonie entwickeln.

Siehe Auch