WellCareMedicalCentre.com

Agoraphobia: Was es ist und was die Symptome sind

Was ist Agoraphobie

L ‚ Agoraphobie ist eine Form der Angst auf das Gefühl an Orten oder Situationen des Seins, von denen es schwierig sein würde, herauszukommen. die Störung Angriffe Panik , nämlich der Jahrestag der vorausschauende Sorge verbunden Angriffe, die sie präsentieren andere, kann mit oder ohne Agoraphobie auftreten.
Panikattacken als DSM-IV-R ist Teil Angststörungen und sind wie folgt definiert: eine diskrete Periode intensiver Angst oder Unbehagen, in denen vier oder mehr der folgenden Symptome abrupt entwickelt und erreichte ihren Höhepunkt innerhalb von 10 Minuten:

  • Palpitationen, Herzklopfen oder beschleunigte Herzfrequenz
  • Schwitzen
  • Zittern oder Schütteln
  • Keuchen oder Gefühl soffocamen in der Brust Erstickung
  • Schmerzen oder Beschwerden
  • Übelkeit oder Bauchschmerzen zu
  • Gefühl von
  • Schwindelgefühl, unsicher, Benommen oder schwach
  • derealization (Gefühle von Unwirklichkeit) oder Depersonalisation ( wird von sich selbst)
  • Angst die Kontrolle zu verlieren oder verrückt zu
  • Angst vor dem sterben
  • Parästhesien (Taubheit oder Kribbeln Empfindungen)
  • Schüttelfrost oder Hitzewallungen abgelöst.

die Störung kann mit Zeit, wenn nicht beachtet, ungültig werden. Die Person, die in der Antizipationsangst gefangen ist und den Willen, weitere Angriffe zu vermeiden, vermeidet Situationen. in schweren Fällen Ankunft nicht das Auto zu übernehmen, die Mittel, nicht das Haus zu verlassen.
Daher Agoraphobie nicht unterschätzt werden soll. Wenn Sie nicht vorlegen zu einer Heilung In der Tat kann es chronisch werden und einem schwankenden Trend folgen, dh periodisch ansteigen. Darüber hinaus ist es gut zu wissen, dass Sie hervorragende Ergebnisse erzielen können und auch eine vollständige Genesung zu richtigen Pflege unterzogen, wenn.

Anzeichen und Symptome von Agoraphobie

I Symptome von Panikattacken, von denen Agoraphobie kann eine Manifestation sein, sind ähnlich und daher austauschbar mit anderen Erkrankungen , wie zum Beispiel Angina pectoris . In der Tat erhalten die Notaufnahmen oft Hilfeanfragen, in denen sie die beiden Krankheiten austauschen. Schließlich ist dieses Symptom auch mit dem hektischen Leben verbunden, das wir machen. Sie müssen jeden Fall auf alle medizinischen Tests zu unterziehen Faktoren der medizinischen Incidence auszuschließen und kann eine Diagnose von Panikattacken Differential machen.

Das erste, was müssen Sie wenden Sie sich GP , dass muss die Person allen geeigneten Analysen unterziehen. Zum Beispiel Tests für die Schilddrüse , Elektrokardiogramm , usw.

Therapie von Agoraphobie

Im Fall von Agoraphobie, sehr oft aus einer Art der Therapie gemacht pharmakologisch oder Psychopharmaka , die die Symptome zu beruhigen vorteilhaft oder wesentlich sein können.

aber die Angst im allgemeinen ist eine Möglichkeit, dass unser Körper / Gehirn sprechen. Es ist eine Nachricht decodiert werden und dass, wenn sie decodiert handeln weiter. Wenn wir Gefühle nicht ausdrücken, keine Nacharbeit von Erinnerungen, wissen wir nicht Situationen definieren, all diese Energie kann Angst nicht gehört noch kanalisiert entwickeln.

Zur Heilung ist es daher erforderlich, die einerseits die Symptome zu behandeln, mit Drogen oder mit Verhaltenstherapie , auf der anderen Seite die versteckte Botschaften , die Entstehung eines "ungesagt."

Siehe Auch