WellCareMedicalCentre.com

Juvenile Akne: Heilmittel und Tipps für die Sonne genießen

Mit der Ankunft des Sommers, jetzt an der Tür, wächst das Bedürfnis, sich in die Sonne zu legen, vielleicht am Strand, also genießen wohltuende, ästhetische und entspannende Wirkung von Sonnenlicht . Wir müssen jedoch vorsichtig sein, nicht die Belastung durch die Sonne zu missbrauchen, sonst hat man in schädliche gesundheitlichen Risiken führen kann, insbesondere mit Effekten (schweren) auf der Haut.

Die Sonne wirkt die Akne?

In Im Zusammenhang damit gibt es einen Mythos zu zerstreuen: die positive Verbindung zwischen Sonnenstrahlen (und Lampen) und Akne-Reduktion. Akne, in der Tat, ist eine Hauterkrankung, die vor allem Jugendliche, gekennzeichnet durch einen entzündlichen Prozess der Haarfollikel und die angeborene Talgdrüse, die eine infizierte Papel, gemeinhin genannt Pickel oder kochen. Wenn einerseits die Sonne tatsächlich dazu tendiert, die Hautläsionen zu dämpfen ; auf der anderen Seite ist diese Abnahme vorübergehend und wird oft (paradoxerweise) durch einen starken Akneanfall gefolgt, da die Haut dicker wird. Dies liegt daran, Sonnenlicht den Entzündungsprozess in der Akne Grunde akzentuiert, so dass - wie geschrieben - eine Verdickung der obersten Hautschicht (Stratum corneum), die die Bildung von Schwarzen Punkte verursacht (Mitesser )

lesen sie auch:. fettige Haut: Heilmittel gegen die Haut warmen lucidaAcqua, Lehmschablone, ölfreie Tricks. die Mittel für fettige Haut und Geräte es weniger hell machen

die scheinbare Verbesserung Darüber hinaus ist es auch das Ergebnis der Bräunung, die Unvollkommenheiten der Haut, sowie entzündungshemmende und desinfizierende Wirkung von UV-Strahlen auf der Haut zu verbergen neigt. Moral der Geschichte: Sonnenexposition sollte moderat sein, da in den meisten Fällen, wenn die Ferien zurückkehren, oder allgemein in der Mitte September, es zu einer starken Verschlechterung der Akne kommt. zusätzlich
, ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen, wie das Auftreten eines Tumors.

Spitzen

erklärt, dass es immer gut, sich daran zu erinnern ist, zu bleiben unter zu viel Sonne kann schließlich, alternde Haut oder noch schlimmer, ist die Zeit, einige nützliche Tipps für einen Sommer mit einer Haut aufzuzählen, die nicht an einen Golfplatz erinnert:

  1. Wehe, um eine Heilung für Akne auszusetzen, wenn es einer folgt, da es Medikamente gibt, die verwendet werden können auch bei heißem Wetter;
  2. immer schützen Sie Ihre Haut (nicht nur auf See, sondern auch in den Bergen) mit Solar und dem Grad mehr UV-Schutz entsprechenden Bildschirmen;
  3. Sonneneinstrahlung während der Stunden vermeiden Sie mehr heiß;
  4. Zerquetsche die Pickel nicht. Das Risiko besteht darin, dass andere bakterielle Infektionen entstehen und Narben auftreten;
  5. Trinken Sie so wenig Milch wie möglich: Es ist das einzige Nahrungsmittel, dessen "Beitrag" zur Akneentwicklung vermutet wird (wie wir hier lesen: // www. .fondazioneveronesi.it / articles / food-lacne-besser-vermeiden-Milchzucker-und-gesättigt-Fett);
  6. Erstellen Sie eine Tonmaske einmal pro Woche, um die Haut zu reinigen;
  7. In Strand, badet oft die Haut oder genießen Sie im Meerwasser, da diese Reinigungsmittel hat, entzündungshemmend und antibakteriell;
  8. Nachdem sie mit Anti-Akne-Reiniger für eine Dusche vom Strand opt Rückkehr;
  9. konsultieren Sie einen Dermatologen, Vermeidung von Methoden do-it-yourself

der neunte Punkt in der Tat sollte die ersten sein ...

lesen sie auch:. Akne: Ursachen und rimediL'acne ist eine Hautkrankheit, die als Pickel manifestiert , Mitesser und Zysten. Was zu tun, was zu vermeiden und welche Mittel zu ergreifen.
Siehe Auch