WellCareMedicalCentre.com

Eine allmähliche Rückkehr zur Routine und ein Glas Wasser, um mit Stress fertig zu werden zurück

Das Jahr hat offiziell begonnen, auch die Jüngsten sind wieder unter den Schultischen , die Temperaturen sinken und die Sommerwochenenden scheinen eher eine ferne Erinnerung zu sein. Wir freuen das Fenster mit einer desolaten Luft aus, weil auch die Farben ändern und Grauton, ein wenig ‚wie unsere Stimmung.

Verbringen Sie die ersten Wochen der Ende der Ferien , während die noch beschwingt wir zurück Stadt, um Freunde zu finden und zurückzunehmen, was wir im Juli noch ausstehen, diese Zeit des Jahres erweist sich als sehr ermüdend. Tatsächlich steht unser Körper besonders unter Druck, da er sich an die drückenden Arbeitszeiten und die frenetischen Tagesrhythmen gewöhnen muss. Dies liegt daran, die Routine wieder aufzunehmen große Anstrengungen erfordert richtig körperlich und geistig, die das Phänomen der kann dazu führen, Stress und schlechte Stimmung

Aber man bekommt keine Angst. Diese Unwohlsein , allgemein definiert Reentry-Stress , ist in der Regel Passagier- und kann mit Hilfe einiger Änderungen

nach dem British Medical Journal die überwunden werden. Gesundheit der Fähigkeit, sich anzupassen und sich angesichts der sozialen, physischen und emotionalen Herausforderungen zu verwalten : wohl~~POS=TRUNC nicht nur des Körpers, also, sondern auch die Seele, in kontinuierliche Entwicklung hin zu einem Gleichgewicht. Und genau das müssen wir jetzt tun, um uns besser zu fühlen und unser psychophysisches Wohlbefinden wiederzuerlangen: Anpassung an neue Rhythmen. Wie? Das Losungswort ist. Nach und nach

Es ist wichtig, zu versuchen, mit Ruhe neu zu beginnen, ohne von der Arbeits Raserei erwischt oder kapitulieren auf Gedeih und Verderb von tausend Verpflichtungen, die uns erfordern, Sport zu arbeiten, einkaufen gehen , kochen, ausgehen, Freunde treffen und immer gut in Form sein ... riskieren, sich überlastet zu fühlen oder, noch schlimmer, zu erliegen. Besser statt in einer Zeit, einen Schritt , das Lernen zu priorisieren und die Dinge priorisieren, die uns besser fühlen.

Es ist wichtig, Ziele für den Beginn des neuen Jahres einzustellen Sie sind nicht unnütz herausfordernd und daher unerreichbar. Sie können keine ‚ anstrengende körperliche Aktivität zurück nach tauchen erwarten sofort vollständig in den Arbeitsleben , bis Diäten übertrieben und zu verhängen zu bilden Die Sommerbrisen wehen in wenigen Tagen, im Durchschnitt aber auch unser Gleichgewicht. Und so ist es gut, zum Beispiel zu schauen, nicht zu viele Stunden im Büro die ersten Tage zu verbringen, wenn nicht unbedingt notwendig, oder eine Mittagspause in einer schöneren Bar als üblich zu genießen, oder eine gemäßigte körperliche Aktivität wie einen Spaziergang oder eine Fahrt zu üben Radfahren im Park, immer noch etwas von dem guten Wetter.

Es ist auch wichtig sich zu erinnern, wie gut die Ferien beigetragen haben: die positiven Erfahrungen und die Entspannung, die davon profitiert haben, sind nicht so weit weg und sicherlich sind wir es auch noch Gnade ihres positiven Einflusses verleihen.

dest nicht, müssen uns das oft daran erinnern, Wiedereintritt Druck nicht nur eine direkte Folge der ermüdend täglichen Routine ist , ist aber vor allem auf die Angst, nicht in der Lage, stellen Sie es sich, und deshalb ist es sehr verbunden mit unserer Emotionalität.

Alles, was wir in unserem täglichen Leben tun können, um alle tugendhaften Gewohnheiten zu verwöhnen und langsam wiederherzustellen, ist willkommen.

Ein sehr nützliches Mittel ergibt sich aus einer täglichen Geste, die wir fast unbemerkt durchführen: ein Glas Wasser trinken . Tatsächlich wird Wasser in den Geweben verteilt, sondern vor allem im Gehirn (bestehend zu 85% dieser wertvollen Substanz), wo es eine Drüse ist, der Hypothalamus genannt, in dessen Innerem sich das limbische System, das ist der Sitz der Emotionen.

In Ermangelung einer korrekten Hydratation "leiden" die Gehirnzellen und erschweren damit das Denken und andere Funktionen dieses fundamentalen Organs. Um das ein Wasserdefizit auch eine Verschlechterung der belastenden Ereignisse und Angstzuständen sowie Veränderungen der emotionalen Ebene bestimmt.

Hier die richtige Trink kann uns dann helfen, besser zu werden in den mentalen und physischen Stress-Situationen aber für diese Make-up zu arbeiten, empfiehlt es sich trinken etwa zwei Liter Wasser pro Tag .

weitere Informationen

  • Süße Träume in einem Glas Wasser
  • Überprüfen sie Ihren Stress mit ein Teetasse
Siehe Auch